9.5 C
Berlin
Freitag, Oktober 20, 2017
2 Syphilis-Fälle unter europäischen Pornodarstellern

2 Syphilis-Fälle unter europäischen Pornodarstellern

achtung syphilis falle in europa

In einer Besorgnis erregenden Entwicklung wurde ein zweiter positiver Testbefund über eine Syphilis-Erkrankung bei einem europäischen Pornodarsteller festgestellt. Dies gab ein Pornostudio in Budapest bekannt. 

Der zweite positive Test für Syphilis unter Pornodarstellern hat den ungarischen Pornoproduzenten Porno Dan dazu bewogen, alle Dreharbeiten fürs Erste einzustellen.

Das Unternehmen hat eine Presseerklärung veröffentlicht: »Es gibt zwei bestätigte Fälle von Syphilis in Europa und eine sehr hohe Anzahl an Kontakten mit den Betroffenen unter Darstellerinnen aus Großbritannien, Frankreich, Tschechien, Ungarn, Serbien, Russland, Rumänien und der Ukraine.« Porno Dan betreibt das Pornostudio Immoral Productions und die Webseite ImmoralLive.com.

Ein Vertreter des Unternehmens verweist auf das offensichtliche Problem: »Die Inkubationszeit bei Syphilis ist länger als bei anderen Geschlechtskrankheiten und kann bis zu sechs Wochen betragen.«

Porno Dan hat sich mit Brill Babes, der größten Agentur in Europa, zusammengetan, um eine Ausbreitung der Krankheit innerhalb der europäischen Branche zu verhindern. Aufgrund der langen Inkubationszeit und der hohen Anzahl an Kontakten innerhalb der Branche sei es wichtig, sofort eine Behandlung zu beginnen und nicht erst auf Testergebnisse zu warten.

»Es wird jedem empfohlen, der mit den Erkrankten und deren bisherigen Partnern in Kontakt gekommen ist, eine Behandlung mit Antibiotika zu beginnen und nicht erst auf Testergebnisse zu warten. Im Interesse der öffentlichen Gesundheit hat Brill Babes darüber hinaus die Maßgabe ausgegeben, dass vor dem 20. Oktober keine weiteren Sexkontakte vor der Kamera stattfinden sollen.«

Wenn alle verantwortlich handeln, kann eine Ausbreitung der Krankheit verhindert werden.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT