Der einzige Sexshop in Cambridge mit neuem Look

Der einzige Shop für Sextoys im noblen Cambridge wurde soeben renoviert. »The Private Shop« ist bereits seit über 30 Jahren im Geschäft. Vor der Renovierung war der Laden so heruntergekommen, dass die Menschen dachten, er sei bereits seit Jahren geschlossen. Nun wurde er aufwendig renoviert und fügt sich harmonisch in das Bild der historischen Straße.

Der einzige Sexshop im legendären Cambridge wurde soeben renoviert, damit er sich besser in die historische Architektur seiner  Umgebung einpasst. Der kleine Laden war seit über 30 Jahren aktiv, sah aber immer so aus, als wäre er ein unerbetener Gast aus einer heruntergekommeneren Stadt.

Die Renovierung war überfällig, da die meisten Passanten annahmen, dass der Laden bereits seit Jahren geschlossen sei. Lisa Bernard, die Managerin des Ladens, sagt, dass sie das Geschäft für Paare und Frauen attraktiver machen wollte. »Viele Frauen sagten, dass sie sich beim Betreten des Ladens unwohl fühlten.«

Der neue Look von »The Private Shop« ist in stilvoller Weise altmodisch und dennoch einladend. Das Ladendesign ist nun in einem edlen Grau gehalten. Die Decken sind frisch gestrichen und der Eingangsbereich schmiegt sich nun in die Umgebung mit den historischen Stadthäusern ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here