21.5 C
Berlin
Mittwoch, Juli 18, 2018
Die Gewinner der XRCO Awards 2018

Die Gewinner der XRCO Awards 2018

XRCO Awards 2018 Hollywood

Am 28. Juni wurden die Gewinner der diesjährigen XRCO Awards im Rahmen einer Abendgala im Argyle in Hollywood verliehen.

Die 1984 gegründete X-Rated Critics Organization (XRCO) ist ein Zusammenschluss aus Journalisten, Rezensenten und Herausgebern aus der Pornobranche. Seit ihrer Gründung zeichnet die Organisation in Los Angeles die alljährlichen XRCO Awards. Um Mitglied in der Organisation zu werden, müssen die Kritiker Erfahrungen und Expertise in der Branche nachweisen können.

Anders als die sogenannten Porno-Oscars von AVN und XBIZ oder die Jahr für Jahr zur VENUS Berlin verliehenen Venus Awards findet die Verleihung der XRCO Awards im kleinen Kreis von Fachleuten und weitestgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Neben der üblichen Verleihung von Awards in Kategorien wie »Best Parody«,  »Best Gonzo Series« oder »Best Director (Web)« wird auch eine XRCO Hall of Fame geführt, in die Vertreter der Pornobranche aufgenommen werden, die sich um die Branche in besonderer Weise verdient gemacht haben. Die Liste der Jurymitglieder und die Hall of Fame finden Sie auf der Webseite der XRCO.

Die diesjährigen Gewinner sind:

Best Release

The Submission of Emma Marx: Evolved (New Sensations)

Best Parody

Justice League XXX: An Axel Braun Parody (Wicked Comix)

Best Comedy

Bad Babes Inc. (Adam & Eve Pictures)

Best Gonzo Movie

Angela 3 (AGW/Girlfriends Films)

Best Gonzo Series 

Angela Loves… (AGW/Girlfriends Films)

Best Girl/Girl Series

Women Seeking Women (Girlfriends Films)

Best POV Series 

Bang POV (Bang Bros)

Best Ethnic Series

Interracial Icon (Blacked/Jules Jordan)

Best High-End Web Site

Vixen.com

Best Director (Features)

Bree Mills

Best Director (Non-Features)

Greg Lansky

Best Director (Parody)

Axel Braun

Best Director (Web)

Maestro Claudio

Ivan

Best Actress

Jill Kassidy, Half His Age: A Teenage Tragedy (Pure Taboo/Pulse)

Best Actor 

Tommy Pistol, Ingenue (Wicked Pictures)

Best Lesbian Performer

Charlotte Stokely

All in the Family Theme   

Dysfucktional: Blood Is Thicker Than Cum (Kelly Madison/Juicy)

Female Performer of the Year  

Angela White

Male Performer of the Year 

Markus Dupree

New Starlet 

Lena Paul

Whitney Wright

New Stud 

Dredd

Unsung Siren

Casey Calvert

Unsung Swordsman

Charles Dera

Superslut 

Holly Hendrix

Orgasmic Oralist

Vicki Chase

Orgasmic Analist

Abella Danger

MILF of the Year

Cherie DeVille

Best Cumback 

Tori Black

Mainstream Adult Media Favorite 

Joanna Angel

Hall of Fame 

Brandon Iron

Kyle Stone

Mick Blue

Devon

Micky Lynn

Alexis Texas

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT