Die großangelegte Ermittlung “Operation Autowäsche” wird Vorlage für brasilianische Erotikhotels und Pornofilme

Das Sexmotel Atlana in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia hat eine neue Flaggschiff-Suite im Angebot. Wie bei anderen Erotikhotels in Brasilien sind auch die Luxuszimmer des Atlanas thematisch gestaltet. Häufig sind das romantische Sehnsuchtsorte wie Paris oder Kairo, manchmal ist das Thema jedoch etwas ausgefallener. So auch die Inspiration für die neuste Liebes-Suite des Hotels. Pate steht hier die größte Antikorruptions-Ermittlung des Landes: Operation Autowäsche.

In der Suite finden sich Zellenstäbe um das Kingsize-Bett. Der Gang zum Zimmer ist mit Ausschnitten aus Fernsehnachrichten über die Polizeieinsätze dekoriert. Fotos korrupter Politiker hinter Gittern finden sich ebenfalls an den Wänden. Es gibt sogar Porträts der ehemaligen Präsidenten Dilma Roussef und Lula da Silva wie auch des Staatsanwaltes Deltan Dellagnol.

sans-titre-6-5

Zur Ausstattung gehören auch Möbel mit synthetischem Krokodilleder und Kristallleuchter. Paare können sich bei einer Hydromassage in der Wanne entspannen.

Der Preis für das Zimmer liegt abhängig vom Wochentag zwischen $40 und $50. Das Hotel hat in die Neugestaltung der Suite $4.800 investiert und diese vor sechs Monaten eröffnet. Das Zimmer wurde sofort sehr erfolgreich angenommen. Die Innenarchitektin Cristina Bertozzi, die bereits über 150 Sex-Suites in Brasilia und Rio de Janeiro gestaltet hat, zeichnet verantwortlich für das Design.

“Mit all den Dingen, die momentan vor sich gehen, ist die Operation Autowäsche seit zwei Jahren jedem hier bekannt. Wir haben die Verbrechen, die Korruption und die Zellen in diesem Design zusammengebracht”, sagt Bertozzi in einem Interview mit der brasilianischen Zeitung Folha de S. Paulo. “Die Idee war es, eine ‘luxuriöse Gefängniszelle’ zu entwerfen.”

Bertozzi merkt jedoch an, dass sie hoffe, dass die Gefängniszellen der korrupten Politiker Brasiliens nicht annähernd so luxuriös sind wie diese Suite für Liebespaare. “Kann schon sein, dass die das gern so luxuriös hätten, aber die verdienen das gewiss nicht.”

Politische Pornos

Die brasilianische Pornoindustrie hat sich ebenfalls von den politischen Ereignissen der letzten Zeit inspirieren lassen. Im letzten Mai hat der größte brasilianische Pornoproduzent “Brasileirinhas” einen Film mit dem Titel “Operation Autowäsche” auf den Markt gebracht. Im Film übernehmen die Darsteller die Rollen der Ermittler, Whistleblower, Ankläger und der korrupten Politiker. In einer Szene versteckt ein korrupter Politiker das schmutzige Geld in seiner Unterwäsche.

Der Film dauert etwa zwei Stunden und ist für Abonnenten der Webseite des Herstellers zugänglich. Es ist auch der erste brasilianische Film, der vollständig in 4K gedreht wurde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here