Durex bewirbt Masken und Kondome zum Schutz gegen Viren

durex rein raus

Alle Welt stöhnt wegen der Gesichtsmasken, die seit einiger Zeit in immer mehr Ländern zur Pflicht zum Aufenthalt in geschlossenen Räumen geworden sind. Durex hat sich gedacht: Wir leben seit Jahrzehnten von einem Produkt, das die Leute nicht wollen, das sie aber dringend brauchen, um sich zu schützen. Der Kondomhersteller hat sich kurzerhand für eine Doppelkampagne entschieden und bewirbt die eigenen Kondome neben der so unbeliebten Maske.

VENUS-Aussteller Durex ist insbesondere im Ausland für freche Kampagnen für seine Kondome bekannt. In Indien eckt das Unternehmen regelmäßig mit den dortigen Moralvorstellungen an und provoziert konservativere Gemüter aufs Äußerste.

Nun stellt sich der Kondomhersteller in den Dienst der Virenvorbeugung in einem weiteren Sinn. Kondome schützen vor zahlreichen Geschlechtskrankheiten, sind ein ideales Verhütungsmittel und schützen vor einer Ansteckung mit dem HI Virus. Gesichtsmasken senken derzeit massiv das Risiko andere Menschen mit dem Coronavirus anzustecken. Das Tragen ermöglicht die langsame Wiedereröffnung zahlreicher Lebensbereiche.

Dennoch sind Millionen von Menschen weltweit große Maskenmuffel. Das kennt Durex, auch Kondome sind für die meisten Menschen schlicht ein notwendiges Übel. Aus der offensichtlichen Parallele entwickelte die Marketingagentur von Durex eine clevere Kampagne, die sich in den sozialen Netzwerken derzeit stark verbreitet.

Durex zeigt links eine Gesichtsmaske, rechts ein Kondom, die Maske trage man, um auszugehen, das Kondom um sich in etwas hineinzubegeben. »Wear it to protect it – Going out – Going in« lautet die verkürzte Botschaft. So ist öffentliches Leben und Geschlechtsverkehr trotz Virengefahr aller Art verhältnismäßig sicher möglich.

Hier die Kampagne:

Auf Twitter und Instagram erfreut sich die Kampagne großer Beliebtheit. Zahlreiche Likes und positive Kommentare begleiten die Posts. Auf Reddit – wie könnte es anders sein – trieb man bereits seinen eigenen Schabernack mit der Werbeidee. Ein Nutzer schrieb unter ein Bild der Kampagne: »Ich hatte keine Probleme, in die linke zu atmen, allerdings bin ich fast gestorben, als ich versucht habe in der rechten zu atmen.«

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Durex.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here