Pussybrause, Die hat uns gerade noch gefehlt

pussybrause venus messe berlin

Pussybrause ist ein Secco (weiß und rosé) aus Deutschland, der in seiner originellen Aufmachung sofort im Kopf bleibt. Erfunden wurde der Hingucker von der Moselanerin Christa Roewer.

Mit der Pussybrause möchte sie ein Kultgetränk schaffen. Namen und Design hat sie
sich schützen lassen (www.pussybrause.de)

Das Thema Wein liegt ihr im Blut. Schon als Kind ist sie in den Weinbergen
herumgetobt und hat ihrem Großvater, der einen Weinberg besaß, bei der Weinlese
geholfen.

Als Moselanerin hat sie ihre Weinleidenschaft in den Norden mitgebracht. Bremen ist
ihre zweite Heimat geworden. Sie folgte ihrem Mann hierher, nachdem sie länger in
Mainz und Berlin wohnten. Beruflich hatte sie mit Wein bisher allerdings weniger zu
tun. Sie arbeitete lange beim ZDF in verschiedenen Bereichen. Wenn sie ihre Heimat
an der Mosel vermisst, fährt sie mit ihrem Mann hin und besucht Freunde dort. Dann
ist die Sehnsucht wieder eine Weile gestillt.

Ihre Ideen auch mit karitativen Zwecken zu verbinden, liegt ihr besonders am
Herzen. Teile des Erlöses der Pussybrause sollen Hilfsprojekten zugute kommen.
Ihr Motto ist dabei: „Schwache stärken“.

pussybrause

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here