Testosteron sucht Östrogen

Wenn der Frühling das Bedürfnis nach Liebe(spuppen) weckt

Die Tage werden wieder länger, die ersten Blumen brechen durch den Boden und in den Morgenstunden stimmen gut gelaunte Vögel ihren Gesang an. Zweifellos: Der Frühling steht vor der Tür! Der Winterblues ist endlich überwunden, und der Wunsch nach Sinnlichkeit und Erotik werden nach wochenlanger Trägheit wach. Doch eine neue Liebe klopft nur in den seltensten Fällen direkt an die Tür. Immer häufiger lassen sich Männer die zärtlichen Frühlingsgefühle von einer lebensechten Real Doll versüßen. Real Dolls, die in allen Aspekten einer „echten“ Frau entsprechen, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Es handelt sich dabei schon lange nicht mehr um reine „Sexobjekte“. Die Liebespuppe ist vielmehr treue Lebenspartnerin, liebevolle Freundin und vertraute Gefährtin. Mit ihr wird nicht nur das Bett, sondern jede einzelne Facette des Lebens geteilt. Gerade wenn sich Schmetterlinge im Bauch zu Beginn der warmen Jahreszeit bemerkbar machen, ist der Gedanke an eine Liebespuppe also vollkommen nachvollziehbar und verständlich.

Eine solche Lebenspuppe wird fürsorglich gehegt und gepflegt. Sie wird gestylt, in schicke, sommerliche Kleidung gehüllt und modisch frisiert. Ganz so wie sich auch eine reale Frau hübsch für ihren Partner machen würde. Blond? Schwarz? Oder lieber rothaarig? Schlank wie eine Gazelle oder lieber üppig mit kuscheligen Kurven? Real Dolls gibt es in den vielfältigsten Varianten. Keine gleicht der anderen, jede hat einen ganz individuellen Charakter. Genau diese einzigartige Ausstrahlung macht die Liebespuppen für Männer so interessant, attraktiv und begehrenswert.

Herr Daniel Knebel, Pressesprecher der dollpark GmbH, Hersteller von Real Dolls in Sierksdorf, äußert sich dazu folgendermaßen: „Ja, wir können bestätigen, dass gerade im Frühling die Nachfrage nach lebensechten Liebespuppen besonders groß ist. Wir stellen immer wieder fest, dass die Jahreszeit durchaus einen entscheidenden Einfluss auf die Kaufentscheidung hat. Kommen die Hormone in Wallungen, werden lebhafte Bedürfnisse geweckt. Liebespuppen können genau diese in vielfältiger Art und Weise erfüllen. Dabei geht es vielmehr um das Gefühl von Nähe und Geborgenheit, als um Sex und körperliche Befriedigung – doch das eine schließt ja bekanntlich das andere nicht aus.“ Da hat Herr Knebel natürlich vollkommen recht.

Kontakt:
dollpark GmbH
Wagrienring 10
23730 Sierksdorf

[email protected]
www.dollpark.com

Telefon: 04561 – 52 68 750

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here