Britischer Sender zeigt Doku über Sexshop-Betreiber

Channel 4 Doku

Der britische Privatsender Channel 4 produziert derzeit eine Doku über eine Familie, die einen Sexshop betreibt. Der Arbeitstitel lautet »The Sex Shop Family«.

Familie Richardson betreibt im beschaulichen Brighton zwei Sexshops. Das Oberhaupt der Familie ist Tim, der Taboo und Lust – so heißen die Läden – vor zwei Jahrzehnten gegründet hat.

Um ihn und seine Familie hat der für seine Dokus bekannte Sender Channel 4 ein einstündiges Dokuformat gestrickt. Offenbar sind die Familienverhältnisse selbst durchaus ebenfalls interessant.

Tims neue Frau Calandra arbeitet nämlich mit seiner Exfrau Nancy, die zugleich die Mutter von Tims Kindern (Kizzy und Taz) ist, in den beiden Läden der Familie. Tim hofft, dass sein Sohn Tazz das Familienunternehmen fortführen wird.

Der Sender stellt in Aussicht, dass die Familiendynamik genauso wie Aspekte des Betriebs eines Sexshops eine große Rolle in der Doku spielen werden. Die Interaktion mit Kunden soll zudem eine weitere Dimension freilegen: das notorisch geheimnisumwitterte Sexleben der Briten.

Sex please, we are British!

Channel 4 Redakteur Lee McMurray sagt zu der Doku: »Das Herz dieses unterhaltsamen Comedy-Doku sind die charismatischen Richardsons, aber ihr einzigartiges Familienunternehmen wird Zuschauern auch einen faszinierenden Einblick in die Schlafzimmergewohnheiten des heutigen Großbritanniens bieten.«

Elaine Hackett ist leitende Produzentin bei Crackit Productions, dem ausführenden Studio hinter der Doku. Sie sagt: »Crackit liebt Geschichten, die diesen seltenen Zugang zu Humor hinter wenig bekannten Ecken der Welt zeigen. Und das ist genau das, was dieser erhellende Film macht, er begibt sich hinter die oftmals etwas einschüchternden Fassaden eines Sexshops. Die Richardsons, ihr Team und ihre Kunden sind witzig, warm und ehrlich, sie bieten uns einen Einblick in eine Welt, von der viele von uns angezogen sind, die wir aber dennoch selten beobachten können.«

Die Doku wird auf der Reality-TV-Schiene von Channel 4 laufen. Der ausführende Produzent ist Jon Connerty, Regie führte Matt David.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here