Das bringt eine Frau dazu, mit einem Orgasmus aufzuwachen

Von einem Orgasmus geweckt werden? Scheint keine schlechte Idee zu sein...
Von einem Orgasmus geweckt werden? Scheint keine schlechte Idee zu sein...

Tag24 Berichtet: „Wer früh einfach nicht aus dem Bett kommt und beim Wecker-Klingeln zu Aggressionen neigt, dem könnte jetzt schon bald geholfen werden – zumindest den weiblichen Morgenmuffeln.

Denn eine britische Firma hat ein kleines Gerät namens „Little Rooster“ (dt. kleiner Gockel) entwickelt, dass Frauen einen unglaublichen Morgen verschaffen soll.

Denn anstatt einen einfach nur wach zu klingeln, vibriert die Erfindung und ist damit Wecker und Vibrator in einem.

Der Clou: Frauen dürfen den Tag mit einem Orgasmus beginnen!

Damit das auch klappt, sollte der „Little Rooster“ nachdem man die Weckzeit eingestellt hat, in den Slip gesteckt werden. Dort soll er durch seine schmale Form nicht beim Schlafen stören.

Und damit auch jede Frau es ganz genau so bekommt, wie sie es mag, kann jede zwischen 27 unterschiedlich intensiven Vibrationsstufen wählen. Der sexy Wecker beginnt laut Hersteller erst „sanft, langsam und sinnlich“ zu vibrieren und kann sich dann steigern, bis die Frau einen Orgasmus bekommt.

Wer auf diese „geile“ Art geweckt werden möchte, muss ganze 80 Euro investieren und kann zwischen den vielversprechenden Farben „Pink Champagne“ und „Lilac Fantasies“ wählen.

Wenn man dann zum Frühstück gerufen wird, braucht man nur zu antworten: „Ja, ich komm gleich…“.“

So sitzt der Orgasmus-Wecker im Slip der Benutzerin.

little Rooster

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here