Holländische Hotelkette verkauft Sextoys von EDC in Automaten

Niederlande, Veendam – EDC Wholesale wird unter dem Label LoveBox in mehreren Dutzend Hotels und Motels in den Niederlanden Verkaufsautomaten für Sexspielzeug aufstellen. Kunden der Hotelkette werden zwischen ungefähr 30 beliebten Sexartikeln wählen können, dazu gehören vibrierende Toys, aber auch Handschellen. In den Automaten sollen auch andere Produkte angeboten werden, so beispielsweise Gleitgel, Kondome und Reizwäsche.

Für die Umsetzung des Projekts arbeitet EDC Wholesale mit der größten Hotel- und Motel-Kette der Niederlande zusammen. Die Hotelkette wird die Kooperation ebenfalls bald ankündigen.

Ein Aprilscherz, der außer Kontrolle geraten ist

Eric Idema, CEO von EDC: „Vor einer Weile haben wir in einem Brainstorming Ideen für lustige Aprilscherze zusammengetragen, als jemand vorschlug, dass wir Sexspielzeug wie Süßigkeiten und Snacks in Automaten verkaufen sollten. Relativ rasch kam die Frage auf, ob das nicht wirklich eine gute Idee war, die man umsetzen konnte. Ehe wir uns versahen, stand das erste Konzept eines Automaten, und wir dachten darüber nach, welche Toys in die Geräte passen würden.”

2018 soll es 1000 LoveBox-Automaten geben

Nach der Aufstellung der Automaten in der Hotel- und Motelkette verhandelt Idema nun auch mit anderen möglichen Partnern, denkbar sind Raststätten, Kinos, Tankstellen, Bahnhöfe und Flughäfen. Idema schätzt, dass sein Unternehmen bis Ende 2018 etwa 1.000 Automaten platzieren kann. Außerdem soll es Dutzende Automaten geben, die für temporäre Aufstellung bei Messen und Festivals aufgestellt werden können. “Und dabei geht es bisher nur um die Niederlande und Deutschland”, sagt er lächelnd.

Auf die Location abgestimmte Zusammenstellung des Sortiments

Die Produktauswahl in den LoveBox-Automaten wird vom Standort des Verkaufsautomaten abhängen. “Wir verfolgen genau, welche Produkte sich an welchen Standorten verkaufen, und wir werden die Auswahl, so nötig, sofort anpassen. Das liegt schlicht daran, dass die Bedürfnisse eines Fernkraftfahrers an einer Autobahnraststätte sicher andere sind, als die einer Frau, die zu einem Frauenabend ins Kino geht”, so Idema.

Ortungs-App

In den ersten Wochen nach dem Start der Automaten im Mai wird die LoveBox Ortungs-App für iOS und Android veröffentlicht. Mit dieser App kann man den am nächsten gelegenen Automaten ausfindig machen und die Liste der dort erhältlichen Produkte einsehen.

Zahlungsarten

Die erste Generation der LoveBox-Automaten wird sich ganz auf den westeuropäischen Markt ausrichten und unterstützt daher die in der EU gebräuchlichsten EC- und Kreditkarten. Es wird jedoch auch daran gearbeitet, kontaktlose Bezahlungsmethoden mit asiatischen und anderen internationalen Zahlungssystemen wie WeChat, Alipay, Apple Pay und Android Pay anbieten zu können.

www.edcwholesale.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here