Lovely Inc. gewinnt Alexander Institute als Vertriebspartner

Patti Britton auf Alexander Institute

Der polnisch-amerikanische Sextoy-Hersteller Lovely Inc hat für den nordamerikanischen Markt das Distributionsunternehmen Alexander Institute als Vertriebspartner gewonnen. Das auch als Verlag für Sexualaufklärung bekannte Unternehmen wird die smarten Sextoys für Paare von Lovely über sein Händlernetzwerk vertreiben.

Jakub Konik setzt den Erfolgskurs seines Startups fort. Lovely Inc. hat einen erfahrenen Partner für den Vertrieb seiner Produkte in Nordamerika gefunden. Alexander Institute wird den app-unterstützten Cockring für Paare in die Läden bringen.

Der Cockring versorgt Paare beim Liebesspiel per App mit Tipps zur Verbesserung der gemeinsamen Erfahrung. Konik sagt zu der Vertriebsvereinbarung: »Ich wurde durch Dr. Patti Britton auf Alexander Institute aufmerksam und es war die beste Empfehlung, die mir je gegeben wurde. Mit 25 Jahren Erfahrung in der Branche hat das Vertriebsteam von Alexander Institute von Anfang an erkannt, dass Lovely 2.0 eine bahnbrechende Innovation ist. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass es die sexuelle Zufriedenheit von 75 Prozent der Paare verbessert, die es benutzen, ein Wert, den kein anderes Sexspielzeug auf dem Markt erreicht. Der Plan von Alexander Institute, unser Produkt Millionen von Amerikanern zugänglich zu machen, passt gut zu unserer Mission, allen Menschen zu helfen, ein tolles Sexualleben zu führen, und ich kann es kaum erwarten, die Arbeit daran aufzunehmen, dieses Ziel zu erreichen.«

Konik wurde für seine Startup-Gründung vom Forbes Magazin in der angesehenen Liste »30 Under 30« aufgenommen. Letztes Jahr war er mit seinem Unternehmen auf der VENUS Berlin. Das VENUS-Interview mit dem umtriebigen Unternehmer finden Sie hier. Den Webauftritt von Lovely finden Sie hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here