Satisfyer gewinnt TWICE Pick Award

satisfyer CES 2020 APP

Die innovative App des deutschen Sextoy-Herstellers Satisfyer wurde vom Branchenmagazin TWICE mit einem Award ausgezeichnet. Über die App der Schwestermarke des VENUS-Ausstellers Eis.de wurde während der diesjährigen Consumer Electronic Show weltweit berichtet.

Das Branchenmagazin für Unterhaltungselektronik TWICE kürt Jahr für Jahr Produkte und Innovationen, die auf der Consumer Electronic Show (CES) vorgestellt wurden. Dort hatte das deutsche Unternehmen seine hauseigene App Satisfyer Connect vorgestellt.

Journalisten aus aller Welt waren von der App begeistert und widmeten ihr häufig prominente Erwähnungen in den Artikeln zur CES. Das Besondere an der App ist, dass sie das Toy auf die Umwelt reagieren lassen kann. So können die Geräte des Herstellers selbst auf Geräusche reagieren. Außerdem soll es möglich sein, haptische Programmierungen vorzunehmen.

Nach all den positiven Berichten konnten Auszeichnungen nicht lange auf sich warten lassen. Die TWICE-Redaktion schreibt zum Award, den die Zeitschrift an Satisfyer verliehen hat: »Satisfyer Connect ist eine brandneue High-Touch-App, die auf haptische Programmierung, Bewegungssensoren, Multi-Device-Integration und eine interaktive Plattform setzt, wo Entfernungen keine Rolle mehr spielen. Satisfyer Connect gibt Nutzern die Möglichkeit, neben den voreingestellten, neue Vibrationsmuster zu erstellen.«

Der Auftritt des weltweit erfolgreichen Unternehmens bei der CES markiert auch einen Wandel im Verhältnis der Messe, der Tech-Branche insgesamt mit der Sextoy-Industrie. Letzes Jahr noch kam es zu einer peinlichen Posse um einen Award, den die Messe dem Sex-Tech-Unternehmen Lora DiCarlo erst verlieh, dann aberkannte und schließlich doch überreichte.

Die App von Satisfyer ist für Apple wie auch für Android erhältlich und wird die neusten Geräte des Unternehmens mit zahlreichen neuen Funktionen versehen.

Eis/Satisfyer sagt dazu: »Die Satisfyer Connect App lädt Kunden dazu ein, in eine neue Ära sexueller Gesundheit und Intimität aufzubrechen, indem sie Technologie und Innovation zusammenbringt, um die wachsenden Anforderungen einer weltweit stattfindenden Revolution der Lust zu befriedigen.«

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Satisfyer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here