Strapon-Revolution? Lovely Planet startet Crowdfunding-Kampagne

strap-on-me harnas frei

Das französische Sexspielzeug-Unternehmen Lovely Planet bringt ein neues Toy auf den Markt, das Strap-Ons ersetzen könnte und mit dem die freihändige Stimulation von drei erogenen Zonen gleichzeitig möglich wird.

Der auf mehreren Märkten aktive Sextoy-Hersteller und Händler Lovely Planet aus Frankreich hat eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um ein neues Sextoy-Design produzieren und auf den Markt bringen zu können. Der Strap-On-Me hat das Potenzial, die häufig als albern empfundenden Strap-Ons als stilvolle Alternative zu ersetzen und bietet zudem zahlreiche Möglichkeiten für neue Experimente und Erfahrungen.

Nach mehreren Jahren Entwicklungsarbeit hat Lovely Planet ein innovatives Konzept entwickelt, das gleich mehrere erogene Zonen beim Liebesspiel zwischen zwei Partnern stimulieren kann. So können heterosexuelle Partner ihre Rollen vertauschen und lesbische Partnerinnen bei der Nutzung des Strapons gleichzeitig Stimulationen erleben.

Die drei Vibrationsmotoren im Toy können separat voneinander gesteuert werden, so dass die Intensität individuell auf jede erogene Zone abgestimmt werden kann. Ein Umschnallgürtel ist durch das clevere Design nicht mehr nötig, ein ergonomischer Griff erlaubt die Handhabung für kreative Varianten. Klitoris und G-Punkt können während der Nutzung gleichzeitig stimuliert werden.

Bereits vor Start der Crowdfunding-Kampagne konnte sich Lovely Planet über einen der renommierten Red Dot Design-Awards freuen. Geplant ist, die Geräte in drei Größen und drei unterschiedlichen Farben anzubeiten.

Ein Vertreter des Unternehmens gibt sich selbstbewusst: »Stellen Sie sich ein erstklassiges Gerät vor, dass das Sexleben von lesbischen und heterosexuellen Paaren revolutionieren könnte. Unser dreimotoriger anpassungsfähiger Strapon bietet perfekte Ergonomie für intensive Erlebnisse zu zweit.«

Er fügt hinzu: »Dieses Sextoy ist zugleich elegant und minimalistisch, es kombiniert Design und Qualität, sein flexibler Hals passt sich an jede Oberflächenstruktur an, so dass ein höherer Komfort und größere Lust beim Sex selbst. Die drei Motoren können unabhängig voneinander mit einer Fernbedienung gesteuert werden, das führt zu größerer Power und ist zugleich sehr angenehm in der Anwendung. Vielseitig wie es ist, kann es zugleich von lesbischen wie heterosexuellen Paaren genutzt werden, die sich für Pegging interessieren, eines der intimsten Erlebnisse, die ein Paar zusammen haben kann.«

Die Webseite des Unternehmens finden Sie hier. Über diesen Link erreichen Sie die Crowdfunding-Kampagne. Und hier ist das Video zum geplanten Produkt:

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here