Strong. Stronger. STRONIC. Die Pulsator-Challenge beginnt!

Die Fun Factory Pulsator-Challenge

FUN FACTORY startet die erste Pulsator-Challenge und lädt Frauen dazu ein, sich über einen Zeitraum von 30 Tagen intensiv mit den Pulsatoren der STRONIC Serie zu befassen! Die vielversprechenden Aussichten für alle Teilnehmerinnen: Ein besseres und ganz neues Körpergefühl, Steigerung der Libido und noch intensivere Orgasmen!

Bremen, Juli 2018 – An die Pulsatoren. Fertig. LOS! Der Startschuss ist gefallen und FUN FACTORY ruft zur Pulsator-Challenge auf: Durch die tägliche Stimulation mit den neuen Pulsator II STRONIC Toys kann jede Frau ihren Körper und vor allem ihre Vagina neu erfahren und kennenlernen.

Schon bei der Entwicklung der Pulsator-Technologie hatte man bei FUN FACTORY die leise
Vorahnung, dass die STRONIC Toys für Frauen mehr als nur ein Sexspielzeug sein könnten.
Wie richtig die Produktdesigner und Entwickler mit ihren Vermutungen lagen bewiesen in einer Studie nun die Sexological Bodyworkerin Mara Stadick und die Körpertherapeutin Vivien Schlitter.

Gemeinsam mit 40 Frauen starteten die Liebesforscherinnen ein Projekt, in dem sie sich über einen Zeitraum von vier Wochen täglich für 15 Minuten mit Pulsatoren der STRONIC Serie stimulierten. Im Fokus stand dabei nicht der Orgasmus. Entspannung und Kennenlernen des eigenen Körpers waren Mittelpunkt der Studie. Alle Frauen, egal ob mit viel oder wenig Sextoy-Erfahrung kamen zum gleichen Schluss: Die tägliche und einzigartige Stimulation durch die patentierte Vor- und Rückwärtsbewegung der STRONIC Toys hat ihnen ein ganz neues Körpergefühl geschenkt. Durch regelmäßige Stimulation durch die Stoßbewegungen beschreiben 95 % der Probandinnen eine Steigerung der Empfindsamkeit ihrer Vagina, rund 70% kommen nun viel leichter in Stimmung und viele der Teilnehmerinnen sogar zu intensiveren Höhepunkten. 86 % empfinden den Sex mit dem/r Partner/in als entspannter und lustvoller.

Um mehr Frauen von diesen überzeugenden Ergebnissen profitieren zu lassen, startet FUN
FACTORY im Juli 2018 nun die erste und einzigartige Pulsator Challenge! Über Newsletter,
Social Media und auf ihrer Website rufen sie Frauen dazu auf, Teil der Challenge zu werden.
Es gibt online Tipps und Tricks für die Challenge und die Chance auf noch mehr Spaß beim
Sex, für alle, die die Herausforderung annehmen und einen Monat lang ihren Körper zum
Hauptdarsteller in ihrem Leben machen.

Den Startschuss zur Challenge liefert auch ein brandneues Sextoy. Mit STRONIC SURF kommt neben STRONIC G und STRONIC REAL der dritte Pulsator II auf den Markt. Der neue Superstar punktet vor allem durch seine Wellenstruktur, die sich sowohl auf der Vorder- UND Rückseite des Toys entlang zieht. Das verleiht dem Toy eine ganz besondere Optik und Struktur, die sowohl die Vagina, den innenliegenden Teil der Klitoris wie auch den oft vernachlässigten perinealen Schwamm an der Rückseite der Vagina stimuliert und verwöhnt. Der PS-Punkt liegt auf der gegenüberliegenden Seite des G-Punktes und ist von vielen Nerven durchzogen. Durch die zusätzlich strukturierte Rückseite des STRONIC SURFs kann der PS-Punkt gezielt stimuliert werden und so zu ganz neuen
Höhenflügen verhelfen. Der neue Allrounder ist also der perfekte Begleiter für die Pulsator Challenge, da er die Vagina mit einer 360° Massage verwöhnt und so die gesamte Muskulatur und Nervenstruktur auf neuartige Weise anregt und stimuliert.

Über die FUN FACTORY GmbH:

Die FUN FACTORY, einer der größten Hersteller von ästhetischen und stilvollen Lovetoys aus Silikon in Europa, hat ihren Firmensitz in Bremen direkt an der Weser. Von der ersten Zeichnung über das Design und die technische Umsetzung bis zur Fertigung der Toys – die Trends und Neuheiten der Branche sind und bleiben „Made in Germany“ und kommen direkt aus der Hansestadt. Hier wurde 1996 die FUN FACTORY GmbH von Dirk Bauer und Michael Pahl gegründet. 2003 entstand das erste Tochterunternehmen der FUN FACTORY in den USA. Heute verfügt das Unternehmen über ein globales Kundennetzwerk und beglückt mit seinen Produkten Kunden auf allen fünf Kontinenten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here