Zwischenbilanz bei Clio: Sexspielzeug bei WalMart sind ein Erfolg

clio sextoys bei wallmart

Während die CES sich mit ihrer sexspielzeugfeindlichen Haltung blamiert, gehen andere konservative Schwergewichte neue Wege. Der US-Handelsgigant WalMart hat seit wenigen Monaten Sextoys des Unternehmens Clio erfolgreich ins Sortiment aufgenommen.

Der Hygieneartikel-Hersteller Clio kann sich seit Oktober über einen umsatzträchtigen Deal freuen. Die größte Supermarkt-Kette der USA hat sich dazu entschieden, die Sexspielzeug-Kollektion des Unternehmens ins Sortiment aufzunehmen. Die Marke plusOne ist günstig gepreist, behauptet aber keine Abstriche bei der Qualität zu machen. Mit der Aufnahme ins Sortiment des weltweit agierenden WalMart-Konzerns wird plusOne eine immense Sichtbarkeit erhalten, schließlich verfügt der Handelsgigant über nahezu 12.000 Filialen und beschäftigt allein in den USA über 1,5 Millionen Mitarbeiter.

Die Kollektion besteht bisher aus einem einfachen Vibrator, einem dem Rabbit nachempfunden Zweizonen-Massagestab, einem Penisring und einem sogenannten Personal Massager. Die Produkte der Linie sind wasserdicht und aus Silikon gefertigt. Sie können per USB-Kabel aufgeladen werden und bieten 10 Vibrationsstufen.

Jamie Leventhal von plusOne sagt zu dem Erfolg der neuen Clio-Marke: »Das Konzept, qualitativ hochwertige Sexual Wellness-Produkte in den Regalen von führenden Mainstream-Händlern anzubieten, ist schon lange überfällig, und wir sind stolz darauf den Wandel anzuführen.«

Er fügt hinzu: »Der strategische Plan für plusOne war, Sexual Wellness geschmackvoll in den Mainstream zu bringen, damit die Produkte für alle Konsumenten verfügbar werden, um die wachsende Nachfrage für solche Produkte von Frauen wie auch von Männern gerecht zu werden. Da nun führende Ketten die Kollektion führen und sie in Filialen mit Selbstzahl-Kassen anbieten, ist das Einkaufen von qualitativ hochwertigen Sexual Wellness-Produkten einfach und privater als je zuvor möglich.«

Der Erfolg gibt dem Unternehmen recht. Die Kollektion ist erst seit Anfang Oktober auf dem Markt und bereits jetzt sind nach Angaben von Clio über 250.000 Stück abgesetzt worden. Es ist daher kaum verwunderlich, dass Clio bereits im zweiten Quartal 2019 weitere Artikel unter der Marke auf den Markt bringen wird.

Wenn Sie mehr über plusOne erfahren möchten, klicken Sie hier. Die Webseite der Clio-Gruppe finden Sie hier.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here