Family of Porn räumt ab

Gleich drei Darstellerinnen wurden mit Venus Awards ausgezeichnet

venus awards 2017

Berlin, Oktober 2017. Bei der Verleihung der Venus Awards, den Oscars der Erotikbranche, ging es genauso glamourös zu, wie bei dem großen Bruder in Hollywood. Die Stars der Branche schritten in eleganten Roben über den roten Teppich, genossen das Blitzlichtgewitter und fieberten anschließend der Preisverleihung entgegen. Besonderen Grund zur Freude hatte dabei die „Family of Porn“: Mit Texas Patti als bester Darstellerin international, Dirty Tina als bester Milf und Anny Aurora als bester Darstellerin konnten gleich drei Mitglieder der Porno-Familie den begehrten Award mit nach Hause nehmen.
„Wir arbeiten so eng miteinander, dass wir wie eine Familie sind, so ist der Begriff ‚Family of Porn‘ entstanden. Dass sich unsere harte Arbeit gleich mit drei Preisen auszahlt, damit haben wir aber nicht gerechnet“, erklärt Anny Aurora nach der Verleihung. „Ohne die Unterstützung von Hitzefrei, Beate Uhse und Modelcentro wäre das alles nicht möglich gewesen, deshalb geht ein dickes Dankeschön an unsere Förderer“, ergänzt Texas Patti.

Mit den Venus Awards feierte die Family of Porn ausgelassen ihren Triumph und startete so gleichzeitig in eine erfolgreiche Venus-Messe 2017. Hier waren sie an den Ständen von Beate Uhse, Modelcentro/Fancentro, VPS und Pornhub vertreten und gingen auf Tuchfühlung zu ihren Fans.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here