Instagram löscht Jesus

Porno Jesus

Der Instagram-Account des prominenten Darstellers, Comedians und Künstlers Nolan Silverstein ist vom Social Media Giganten Instagram gelöscht worden. Der als Porn Jesus bekannt gewordene Silverstein verliert damit ohne Vorwarnung den Zugang zu seinen Fans und Followern.

Porn Jesus gehört seit einigen Jahren zu den bunten Prominenten der US-Pornoszene. Seine Karriere als Darsteller ist dabei eher nebensächlich. Silversteins Alter-Ego, das einem sehr attraktiven Jesus gleicht, fungiert als lebendes Maskottchen und Gesamtkunstwerk der Branche.

Der in Los Angeles beheimatete Künstler ist häufig Gast auf Branchenevents, Messen und Partys und für viele kaum wegzudenken. In den sozialen Medien konnte Porn Jesus mit seinem Instagram-Account, der sich strikt an die Regeln für Erwachseneninhalte hielt, zahlreiche Anhänger finden.

Silverstein informierte die Branchenmedien über die Löschung seines Accounts: »Freitag gegen ein Uhr wurde @sexyjesusx von Instagram ohne Vorwarnung deaktiviert. Die letzten Posts drehten sich um frisch gebackenes Brot und zeigten mein Gesicht mit einem Witz, der lautete ‚Böser Daddy Jesus wird Dir Zigaretten kaufen’«

Nicht nur die Fotos und Impressionen aus dem Leben des Porno-Jesus erfreuten sich großer Beliebtheit, auch der von Silverstein geschaffene SexyJesus-Filter wurde von Followern oft genutzt. Silverstein dazu: »Meine IG-Filter liefen wirklich gut, und ich hasse es, dass sie jetzt entfernt worden sind.«

Wie es einem Jesus aber gebührt, hat er auch für seine Gegner und Widersacher keinen Hass. »Ich vergebe demjenigen, wer auch immer es getan hat. Aber ich möchte wirklich meinen Account zurück.«

Wir beten mit ihm. Einstweilen kann man Porn Jesus auf Twitter weiter verfolgen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here