Lexington Steele kommt zu VENUS 2019 nach Berlin

Lexington Steel at VENUS Berlin

Der männliche Darsteller und Filmregisseur, die Pornolegende aus den USA, Lexington Steele kommt zur Venus nach Berlin. Er ist bekannt für seine Interracial Filme, wirkte in mehr als 500 Filmen mit und hat in seiner Karriere schon zahlreiche Preise gewonnen. Sein größtes Markenzeichen ist aber sein Arbeitswerkzeug als Darsteller.

1 KOMMENTAR

  1. Lex ist ein Großer ;-), tolle Sache, aber wie wärs mal mit weiblichen US-Stars? Brooklyn Chase, Sophie Dee, Bree Olsen usw.? Oder europäische? Früher kamen Stars wie Tarra White, Roberta Gemma, Sophie Evans(noch aktiv siehe Instagram)… Wenn ich mir die Besetzungsliste bisher anschau, das ist ja diesmal wieder nur Bundesliga. Aber der Anspruch ist doch Champions League? USA, Europa, international? Weiß nicht, ob sich das lohnt für mich, obwohl es jedesmal schön ist. Aber ich hätte mal gern wieder vom Champagner gesoffen und nicht immer nur den guten Haussekt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here