Die seltsamsten Produkte der diesjährigen AVN Novelty

seltsamsten Erotik Produkte

Ein an Salvador Dalis wilde Traumgemälde erinnerndes Sextoy in Sesselgröße, Spielzeug mit Tierpelzen und Silikonstütz-Hüllen für Männer mit Erektionsstörungen: Die diesjährige AVN Novelty versammelt auch kuriose Innovationen und Neuentwicklungen. Einmal mehr wird deutlich, wie kreativ Sextoy-Hersteller geworden sind, um den zig Milliarden schweren Markt für Sexspielzeug zu bedienen.

Wie hierzulande die VENUS ist in den USA die AVN Novelty Expo ein Mekka für alle, die sich für Neuheiten auf dem Erotikmarkt interessieren. Neben den neusten Trends und spannenden Innovationen der Marktführer und Startups finden sich dabei auch immer Aussteller mit eigenwilligen, teils bizarren Ideen.

Ist das Kunst oder kann man das einführen?

So zum Beispiel das raumeinnehmende Produkt des chinesischen Herstellers Beijing Telezone. Das Gerät ist sowohl für Männer wie auch für Frauen benutzbar und hat ein auffälliges Design.

Beijing Telezone Brings New Sex Machine to ANE

Das möglicherweise ausnehmend ausgefeilte Gerät dürfte auf Männer wie Frauen gleichermaßen etwas einschüchternd wirken. Während das sattelähnliche Sitztoy vibriert und alles in allem auch einem fiktiven Organ ähneln könnte, befindet sich am oberen Ende des Toys ein riesig anmutender Stroker, der selbständig auf und abfahren kann.

Ein Blickfänger ist das Toy allemal. Neugierige Fragen nichtsahnende Besucher und Gäste könnten Besitzer des Geräts einfach damit abwiegeln, dass sie behaupten, es handle sich um zeitgenössische Kunst.

Die zeitlose Erotik der Pelze

Auch das Angebot von Touch of Fur ist eher ungewöhnlich. Der Sextoy-Anbieter stattet seine Analplugs aus Silikon und Metall mit Pelz-Schwänzen aus. Diese stammen von Hasen und Füchsen und sind zur Reinigung abnehmbar.

IMG_0206.JPG

Der Hersteller vertreibt seine teils gefärbten Produkte ausschließlich an Händler. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Touch of Fur.

IMG_4973.jpg

Viagra war gestern: die stützende Kraft aus TPE

Kunden mit Erektionsstörungen finden online häufig lediglich fragwürdige Mittelchen, deren Wirkung und Unbedenklichkeit nicht selten anzuzweifeln sind. Nanciland Innovations hingegen verkauft weder Pillen noch Tinkturen, sondern einen schlichten Silikonmantel namens Stealth Shaft Support, der einen schlaffen Penis beim Geschlechtsverkehr und beim Masturbieren dezent stützen soll.

Das aus TPE gefertigte Mäntelchen kann man sich als ein zur Eichel und am unteren Schaft geöffnetes Kondom vorstellen. Es wird in vier Farb- und Hauttönen sowie zwei Größen angeboten.

Nancilands Gründerin Nanci Smith sagt zu ihrem kleinen Helfer: »Wir wollten ein Produkt schaffen, das mit dem Penis eine Einheit bildet und zugleich das Stigma [der erektilen Dysfunktion] brechen.«

Das im kalifornischen Shreveport beheimatete Nanciland verspricht, dass mit dem Mantel für halb-eregierte, aber auch gänzlich schlaffe Glieder beim Geschlechtsverkehr eine echte Penetration möglich wird.

Auf der Webseite schreibt das Unternehmen: »Unser Penetrations-Toy ist auf Verlässlichkeit ausgelegt. Es umarmt Dein Glied angenehm, um sicherzustellen, dass nichts verrutscht. Das Geheimnis des Stealth Shaft Support™ ist der Stütz-Streifen. Ein Material, das fest genug ist, um eine vollständige Penetration zu ermöglichen, das aber biegsam genug ist, um sich den Bewegungen anzupassen.«

Ab Juli soll das innovative Produkt erhältlich sein. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here