Svakom zufrieden mit Thaifest und ANME

svakom venus 2019

Bevor der US-Hersteller Svakom im Oktober erneut mit seinen Kollektionen auf der VENUS Berlin präsent sein wird, kann das Team des Unternehmens erfolgreiche Messeauftritte beim Thaifest im georgischen Batumi sowie bei der ANME Founders im US-Bundesstaat Kalifornien vermelden.

Der im Suburb Industry von Los Angeles ansässige Sextoy-Hersteller Svakom feiert zwei erfolgreich verlaufene Messeauftritte im Juni und Juli.

Vom 22. bis zum 25. Juni flaggte das Unternehmen beim jährlichen Thaifest in der am Schwarzen Meer gelegenen Stadt Batumi, das für viele russische Branchenteilnehmer zu einer kleinen aber wichtigen Messe geworden ist.

Thaifest bietet engen Kontakt zu russischen Händlern

Ein Svakom-Vertreter sagt dazu: »Thaifest schafft eine Möglichkeit für Käufer und Verkäufer, sich von Angesicht zu Angesicht zu treffen. Das ist eine großartige Gelegenheit für alle Branchenführer sich untereinander bekannt zu machen. Die Erfahrung auf der Thaifest lieben wir stets sehr.«

Zwar ist die Teilnehmerzahl mit 130 Personen auf dem ersten Blick nicht sonderlich beeindruckend, das Unternehmen betont aber, hervorragende Kundenkontakte geschlossen zu haben.

Zu den auf der Thaifest ausgestellten neusten Produkten im Sortiment von Svakom gehören neben dem doppelzüngigen Vibrator Siren auch der G-Punkt-Vibrator Iris.

ANME Founders: Das US-Showlaufen für Hersteller

Ist die Thaifest relativ überschaubar und gemütlich, verhält es sich beim zweiten Stopp bei Svakoms Messereisen etwas anders. Vom 15. bis zum 17. Juli war das Unternehmen mit einem Stand auf der Sextoy-Messe ANME Founders präsent. In den USA ist die im Marriott Burbank Airport Hotel stattfindende Messe längst zu einer der wichtigsten Branchenveranstaltungen geworden.

Das Unternehmen kommentiert seinen diesjährigen Auftritt dort so: »Alle drei Tage waren eine wunderbare Erfahrung für unser ganzes Team. Es gab mehr als 150 Aussteller, viele der Unternehmen haben bereits 40 Jahre Branchenerfahrung, aber es gab auch einige neue Gesichter. Durch die Gespräche mit den seit langem am Markt aktiven Unternehmen haben wir Kenntnisse und Einblicke gewinnen können, wie die Branche sich zu Beginn entwickelt hat und wie der rasante und positive Wachstum zustande gekommen ist.«

Svakom setzt auf Innovation & Design mit Siren & Nymph

Auch in Burbank rückte Svakom den neuen Siren in den Mittelpunkt, zeigte aber auch die bereits etablieren Stimulatoren der erfolgreichen Nymph-Baureihe. Mit dem Nymph konnte Svakom Anfang des Jahres den prestigeträchtigen iF Design Award gewinnen. Die Bilanz für die Messeaktivitäten fürs erste Halbjahr fällt bei Svakom also positiv aus.

Dann steht einem großen Messeherbst ja nichts mehr im Weg. Wer sich für die Produkte des Unternehmens interessiert und nicht durch die halbe Welt reisen will, um die Kollektionen unter die Lupe zu nehmen oder mit dem Unternehmen ins Geschäft zu kommen, der kann dies auch in diesem Jahr auf der VENUS Berlin unkompliziert tun. Das Unternehmen wird auch 2019 mit einem Stand auf der fröhlich bunten Erotikmesse präsent sein und interessierte Händler und Besucher gern zu Gesprächen empfangen.

Den Webauftritt von Thaifest finden Sie hier. Weitere Informationen zu ANME Founders können Sie über diesen Link aufrufen. Die Produkte von Svakom finden Sie auf der Webseite des Unternehmens. Sollten Sie Ihren eigenen Stand für die VENUS noch planen oder Tickets für Ihren Besuch der diesjährigen Messe benötigen, klicken Sie einfach hier.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here