Lovehoney mit Fernsehwerbespot zum National Orgasm Day

love honey

Das britische Sextoy-Unternehmen Lovehoney, das kürzlich von der Familie Jacobs gekauft wurde, produzierte einen Fernsehspot für eine landesweite Fernsehausstrahlung in Großbritannien. 

Unter dem Motto »Turn Up the Turn On« veröffentlichte Lovehoney am National Orgasm Day einen Fernsehspot für die britische Öffentlichkeit. Der gewagte Spot zeigte echte Paare während ihres Höhepunkts.

Der Clip wurde auf ITV und Comedy Central nach 21 Uhr ausgestrahlt und wurde von den Regulierungsstellen vorab genehmigt, da Werbung für Sextoys immer noch eine Rarität im Fernsehen ist.

Der 30-Sekunden-Spot zeigt sowohl gleichgeschlechtliche wie auch heterosexuelle Paare in ihren intimsten Momenten und konzentriert sich hauptsächlich auf Gesichter und Hintern. Der Film zeigt Paare, die sich gegenseitig die Kleider ausziehen, sich küssen und auch den Moment, in dem jeder von ihnen zum Orgasmus kommt.

Lovehoney sagt, dass eines der Ziele des Clips darin besteht, das wahre Gesicht von Orgasmen und Sex außerhalb der Mainstream-Normen darzustellen und die Menschen dazu anzuregen, über ihr Sexualleben zu sprechen.

Helen Balmer, Marketingdirektorin von Lovehoney, sagt zu dem Werbespot: »Wir haben den Spot auf die neue Kampagne zugeschnitten, von der wir durch Verbraucherstudien wissen, dass sie die Leute zu Gesprächen anregt und die Wahrnehmung von Sextoys verändert und außerdem unterhaltsam ist.«

Lovehoney ist kein Neuling, was Fernsehwerbung angeht. Im Jahr 2016 war es die erste Sextoy-Company, die jemals einen Werbespot im Fernsehen geschaltet hat. Der damalige Spot gewann eine Auszeichnung und wurde vom Marketing-Magazin The Drum als eine der lustigsten Marketingkampagnen des Jahres bezeichnet.

Den neuen Clip können Sie hier ansehen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here