Narren und Jecken “geil” an Karneval – Pornokonsum bei xHamster unverändert

Berlin, Februar 2018. Am Aschermittwoch ist die fünfte Jahreszeit offiziell zu Ende gegangen. Während bei den Karnevalsumzügen das übliche Treiben herrschte, verdeutlicht die neuste Nutzerstatistik von xHamster.com, Deutschlands beliebtester Erotikfilm-Seite, überraschenderweise Ähnliches: Trotz (oder gerade wegen) des Anblicks von Funkenmariechen, „Lecker Mädcher“ und Co. schauen die Einwohner der Karnevalshochburgen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz genauso viele Erotikfilme, wie an jedem anderen Tag. Lediglich an Rosenmontag ging das Interesse an den pikanten Videos zurück, allerdings ist der „Einbruch“ mit gerade einmal etwas über 0,2 Prozent zu vernachlässigen.

Karneval heizt Jecken ein

Neben der Tradition geht es beim Karneval vor allem um das gemeinsame Feiern. Das Highlight am Rosenmontag ist der Umzug, der von Einheimischen mit der berühmten Phrase „D’r Zoch kütt“ angekündigt wird. Hier wird getanzt, getrunken und gelacht. Dass knappe Kostüme und der Einfluss großer Alkoholmengen für die eine oder andere „private“ Party unter den Jecken sorgen, ist dabei keine Überraschung.

Nicht nur der Zug kommt

Bei dem großen Angebot potenzieller Flirtpartner ist die gleichbleibend hohe Aktivität auf der Erotikfilm-Seite unerwartet: Obwohl beim Karneval geschäkert wird was das Zeug hält, scheint der „Abschluss“ dann doch vor dem PC stattzufinden. Woran das liegt, bleibt dem Reich der Spekulation überlassen. Aber egal ob Kostüm-Fan oder nicht, xHamster hat für jeden Geschmack das passende Angebot. Und wer von Karneval immer noch nicht genug hat, findet auch hierzu den einen oder anderen Film auf dem Portal.

Über xHamster

xHamster ist die weltweit größte Amateur-Erotik-Seite mit über 30 Millionen Nutzern pro Tag. Die Plattform wurde 2007 gegründet und bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Kategorien und Genres an, je nach Vorlieben und Geschmack. Mittlerweile bietet xHamster über vier Millionen Videos von Nutzern aus 197 Ländern an. Die Plattform ist Vorreiter in Bezug auf User-Sicherheit und setzt sich auch für die Rechte der LGBTQ-Gemeinschaft ein. Zum zehnjährigen Jubiläum hat xHamster eine eigene Biersorte entwickelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT