Porn for Women – xHamster unterstützt Pornos für Frauen mit 25.000 Dollar

Berlin, August 2018. Etwa 30 Prozent der User auf Deutschlands beliebtester Pornoseite, xHamster.com, sind Frauen, die Tendenz ist steigend. Allerdings richten sich 90 Prozent der Videos an Männer. Diese Ungerechtigkeit will xHamster in einer großangelegten Kampagne ab September beseitigen: Mit „Porn for Women“ ruft die Seite einen Wettbewerb mit insgesamt 25.000 Dollar Preisgeld ins Leben.

Wettbewerb für Jedermann

Teilnehmen können sowohl reine Amateure als auch große Produktionsfirmen. Dabei treten Laien nur gegen Laien und Profis nur gegen Profis an. Jeden Monat werden die neuen Einsendungen veröffentlicht und eine Jury bestehend aus Fans, Pornostars, Journalisten und xHamster-Mitarbeitern bewertet die fünf beliebtesten Szenen. Unter dem Hashtag #xHamsterForWomen fällt der Startschuss im September für die Amateure, die professionellen Produktionen können dann Anfang 2019 in den Wettbewerb einsteigen. Das Preisgeld teilt sich wie folgt auf: Für die Nicht-Profis ist ein Gewinn in Höhe von jeweils 500 Dollar vorgesehen. Zehn etablierte Produktionen haben die Chance auf jeweils 1.000 Dollar. Schließlich wird eine Co-Produktion von einer bekannten Produktionsfirma und xHamster mit 10.000 Dollar unterstützt.

Porno von Frauen für Frauen

Der Wettbewerb richtet sich an alle Frauen, egal, ob junge, alte, lesbische oder transsexuelle.  Das einzige Kriterium für die erotischen Filme ist, dass es sich um authentische Videos handelt. xHamster will den Filmemachern und -Macherinnen helfen, ihre Fantasien umzusetzen und daher gibt es kein „Richtig“ oder „Falsch“. Es geht darum, die Visionen von Frauen abzubilden und Content zu schaffen, der auf ihre Wünsche zugeschnitten ist.

Alle Informationen zur Kampagne und der Teilnahme finden Interessierte unter: https://de.xhamster.com/media/women

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here