Porno-Dreh in oberbayerischer Seilbahn

Die Protagonistin ist eine alte Bekannte

Foto: Cam Devil

München – Da wird die Rodelbahn zur Jodelbahn! In der Gondel einer bayerischen Seilbahn ist ein Porno gedreht worden. Jetzt ist das Video im Netz aufgetaucht.

Unterm Dirndl wird gerodelt! Frei nach dem Titel eines alten Erotik-Klassikers ist es in einer bayerischen Seilbahn zu einem Pornodreh gekommen. In der Gondel, die direkt über die Sommerrodelbahn gleitet, geht es mächtig zur Sache.

Ein Nutzer namens CamDevil hat den knapp sechsminütigen Clip auf einschlägigen Plattformen für Amateur-Ferkelfilme zum kostenpflichtigen Abruf hochgeladen. Veröffentlicht wurde das Video dort erst im Dezember 2016, ganz taufrisch ist es aber nicht mehr, wie er auf Anfrage zu Protokoll gibt: „Ist ein Fundstück aus meinem Archiv“, erklärt der Mann. Seiner Erinnerung nach sei es 2011 entstanden. Und zwar in Oberaudorf (Oberbayern) im Landkreis Rosenheim.

Zu sehen ist, wie ein Mann und eine Frau in die Seilbahn steigen, er seine Hose öffnet und sie den Oralsex vollziehen. Dazu legt er an ihren Brüsten Hand an. Am Ende winkt sie mit einem lautstarken „Haaaaaalloooo!“ auch noch in die Truppe in der vollbesetzten Gondel dahinter. Dann fällt ihr auf, wo sie sich befinden. „Ist ganz schön hoch, ne?“ Davor war die Dame ja durch andere Dinge abgelenkt.

Protagonistin merry4fun ist eine alte Bekannte

Wer sich in der Szene ein wenig auskennt, dem kommt die weibliche Protagonistin bekannt vor. Sie dreht schon länger unter dem Namen merry4fun Erwachsenenfilme. Auch immer wieder in Bayern, obwohl sie doch aus Kiel kommt.

So sorgte sie 2009 mit einem Porno-Dreh auf der Wiesn für Aufsehen und musste sogar auf die Oktoberfest-Wache. “Beim ersten Mal wurde ich verhaftet. Ich hatte da einen Iren angesprochen. Er war gleich dabei. Ich habe ihm vor einem Paulaner-Zelt einen geblasen. Plötzlich wurde ich weggerissen, in Handschellen gepackt und mit auf die Wache genommen. Da kam aber gar nichts mehr nach“, erklärte sie seinerzeit. Ein erneutes Stelldichein auf der Wiesn musste sie 2011 wegen eines Unfalls abblasen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here