Pornostar feiert Sex-Party mit 12 und 14-jährigen Mädchen

Miami – Weil sie eine wilde Sex-Party mit minderjährigen Mädchen feierte, stand Porno-Darstellerin Bianca Byndloss (21), die sich selbst als Miamis “Porno-Diva” bezeichnet, nun vor Gericht.

Wie die Daily Mail berichtet, veranstaltete die Amerikanerin im Mai 2014 gemeinsam mit zwei Freunden eine Party, auf der unter anderem auch drei Mädchen zwischen 12 und 14 Jahren anwesend waren. Es gab reichlich Alkohol, Drogen und Sex – vor laufender Kamera.

Nun stand Bianca Byndloss wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht. Sie gestand, dass sie die Mädchen mit Vodka, Gin und Medikamenten vollstopfte, sie anschließend beim Sex mit sich und ihren beiden Kumpels filmte und die Clips ins Netz stellte.

Außerdem entdeckte die Polizei Videos, die die Genitalien der Mädchen zeigten, während diese schliefen.

Ins Gefängnis muss das Porno-Sternchen jedoch nicht. Sie wurde lediglich zu 10 Jahren auf Bewährung verurteilt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here