22. VENUS am Sonntag erfolgreich zu Ende gegangen

Eine Feier der sexuellen Vielfalt und Freiheit

wir blicken auf die VENUS Messe zurück.

Die 22. VENUS war erneut ein großes sexpositives, fröhliches Fest: laut, bunt und komplex, wie das Leben selbst. Zahlreiche Aussteller konnten sich über immensen Publikumsandrang freuen, Fans hatten Gelegenheit, Selfies mit ihrem Lieblingsstar zu machen, Micaela Schäfer war als Gesicht der VENUS an zahlreichen Ständen und große Besucherwolken und Presseteams scharten sich zusammen, wann immer Stormy Daniels durch die Hallen lief.

venus 2018Kaum eine Erotikmesse ist so vielseitig wie die VENUS Berlin. Das zeigte die 22. Ausgabe auf dem Berliner Messegelände erneut. Wer sich wie zig Tausende Messebesucher auf den Weg machte, um in den eigenwilligen Charme der Messe einzutauchen, ist reich belohnt worden. Informationen zu neuen Sex Toys bei Ausstellern wie LELO und Mystim, tolle Neugründungen im Sex Toy und App-Bereich, Liveshows, Gespräche und Fotosessions mit in- und ausländischen Stars wie Texas Patti, Little Caprice, Lola Taylor und Annie Aurora und natürlich Gelegenheit, Stormy Daniels ein kurzes Hallo zu sagen.

Unübersehbar war die starke Präsenz zahlreicher Sexpuppen-Unternehmen, einige davon waren zum ersten Mal nach Berlin gekommen. Waren es im letzten Jahr noch 2-3 hat sich die Zahl der Aussteller in diesem Bereich verdoppelt. Großen Andrang verzeichnete erneut der Stand von RS Dolls, dessen spektakuläres Sortiment zahlreiche Besucher und Presseleute zu Gesprächen mit den Vertretern des Unternehmens verführte.

Sexpuppen

Sex Puppe
Realistische Liebespuppe

Die Branche scheint im Aufwind, steht aber auch noch vor vielen Problemen und Fragen: Die Produktion einer Puppe dauert häufig immer noch einen ganzen Tag. Bei den Herstellern besteht offenbar immer noch Uneinigkeit, welches Material nun am geeignetsten für eine sinnvolle Massenproduktion ist, Silikon oder TPE? Zahlreiche der aus Asien und Neuseeland angereisten Hersteller schwören auf TPE, der globale Trend zielt aber auf das teurere Silikon. Einige der Hersteller arbeiten an Sexrobotern, andere beobachten noch die Lage und halten die Technologie für noch nicht ausgereift genug.

 

Sex Toys

mystim
Mystim Vibratoren

Im Sex Toy Markt spürt man verstärkt die Wirkung eines abgelaufenen Patents in den USA, das es vielen Unternehmen schwer machte, App-Steuerung für ihre Toys anzubieten. Kleine Startups wie Eighteenplus und Lovely Fun flaggten mit ihren App-gesteuerten Sextoys auf der VENUS ebenso wie globale Schwergewichte wie LELO, dessen Stand im Vergleich zum Vorjahr zu einer Spielwiese ausgebaut wurde, einschließlich einer Rennauto-Simulation, die von zahlreichen Besuchern begeistert ausprobiert wurde.

 

 

Liveshows

Erotische live shows
VENUS Liveshows

Auf der Messe tummeln sich wie in den Vorjahren auch Spezialanbieter aus dem Kosmetik- und Kleidungsbereich, traditionelle DVD-Verkäufer, deren starke Präsenz der branchenweiten Klagen über das rückläufige Geschäft mit DVDs scheinbar widerspricht, Getränkehersteller, zahlreiche Studios und Cam-Anbieter.

 

Dazwischen Bühnen für Liveshows, von denen es einige zeitweilig auch an kleineren Ständen gab. Mit viel Zeit und Geduld widmeten sich zahlreiche Camgirls ihren Fans.

KINKY VENUS

Kinky Venus
KINKY-Bereich

Der Kinky-Bereich erfreute sich auch dieses Jahr großer Beliebtheit. Auch hier befand sich wie im Vorjahr eine Show-Bühne, auf der SM-Shows gezeigt wurden. Zahlreiche Accessoire- und Modehändler aus dem BDSM-Bereich konnten Neugierigen ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen.

VENUS Stars

Micaela Schäfer war auch dieses Jahr überall auf der Messe präsent und tummelte sich an zahlreichen Ständen für Shows und Treffen mit ihren Fans.

Lola Taylor war mehrfach auf der großen Show-Bühne zu sehen und bot an ihrem eigenen Stand Privatshows an. Die globalen Stars Texas Patti, Annie Aurora und Little Caprice teilten sich eine große Bühne, um für Fans zu posieren, Autogramme zu geben und mit ihren Followern zu plaudern.

Stormy Daniels

Die 22. VENUS war natürlich stark durch die Präsenz von Stormy Daniels geprägt. Unser Interview mit ihr finden Sie hier. Am Messedonnerstag eröffnete Stormy Daniels die Messe und gab zahlreiche Interviews. Stormy Daniels

Am Abend versammelten sich Stars und Prominente am Red Carpet für die diesjährigen VENUS Awards. Sie wurden bei einer festlichen Abendgala verliehen. Am Freitag dann mischte sich Stormy Daniels unter die Fans. Eindrücke von den Signierstunden an den Ständen von Beate Uhse TV und Erotic Lounge finden Sie hier. Der Messesamstag verzeichnete einen immensen Besucheransturm.

Außenbereich
VENUS Außenbereich

Wer von dem Messetrubel eine kleine Pause brauchte, konnte im gastronomischen Bereich der Business-Area zwischen Pasta, Köttbular, Pizza und Currywurst wählen und mit seinen Begleitern oder zufälligen Sitznachbarn das Gesehene besprechen oder die selbst gemachten Fotos vergleichen.

Am Sonntag dann schloss die VENUS für dieses Jahr ihre Pforten. Auch die 22. Auflage war eine Feier der sexuellen Vielfalt und Freiheit. Wer es in diesem Jahr nicht geschafft hat, sollte sich die 23. VENUS Berlin 2019 nicht entgehen lassen.

Sehen Sie weitere Bilder hier…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here