Dennis Hof, Bordellbesitzer und Trump-Anhänger, tot mit 72

The Trump from Pahrump

dennis hof tot mit 72

Dennis Hof, der selbsternannte »Trump von Parumph«, der mehrere legale Bordelle in Nevada betrieb und durch eine Reality-TV-Serie landesweit bekannt wurde, ist unerwartet einen Tag nach seinem Geburtstag gestorben. 

Hof machte durch seinen Gang in die Politik als Trump-ähnlicher Kandidat der Republikaner und die darauf folgenden Streitereien um die Lizenz eines seiner Bordelle weltweit Schlagzeilen.

Da Prostitution in den USA lediglich in bestimmten Bezirken Nevada erlaubt und ansonsten landesweit streng verboten ist, ist der Beruf des Bordellkönigs in den Staaten besonders selten. Hof erlangte rasch Berühmtheit, nachdem er 1992 mit dem Kauf der Moonlite Bunny Ranch in die Branche eingestiegen war. Es war das erste von zahlreichen Bordellen, die er an verschiedenen Standorten in Nevada betrieb. Die Nähe seiner Bordelle zu Las Vegas, wo Prostitution verboten ist, machte ihn zu einem reichen und gut vernetzten Mann.

 

HBO Cathouse

Dennis Hof war auch der Star der langlebigen HBO-Serie »Cathouse«, die von 2005 bis 2014 lief und größtenteils auf Hofs Love Ranch gedreht wurde. Er war ein charismatischer Mann, der ein Talent für die Entwicklung von gut zitierbaren Slogans hatte. In einem Interview mit NPR sagte er über eines seiner Bordelle: »Wir sollten hier ein Schild aufstellen: 3 Millionen zufriedene Kunden oder eine Milliarde Orgasmen, wie McDonald’s.«

Während er sich zwar dazu entschied, seine Kampagne für einnen Sitz in der Assembly von Nevada voll und ganz auf Trump-Linie zu bringen und einen Rechtsaußen-Populismus pflegte, erlaubte er dennoch seinen Mitarbeiterinnen Anfang 2017 für Gesundheitsversorgung und den Erhalt von Obamacare zu protestieren.

Hof war ein klarer Trump-Befürworter und rechnete es dem Präsidenten hoch an, dass er ihn aus der Ferne unterstützte. So konnte Hof einem dreimaligen republikanischen Amtsinhaber die Nominierung als Kandidat seiner Partei abspenstig machen, ein immenser Erfolg für den Outsider mit großem Mundwerk und einer nicht überal goutierten Profession. Hof verglich sich sehr gern mit Trump und hat sogar ein Buch geschrieben, namens »The Art of the Pimp«, was auf Trumps Bestseller »The Art of the Deal« anspielte. Und wie der Präsident liebte es Hof über sich selbst in der dritten Person zu sprechen: Dennis Hof ist der Trump von Pahrump. Er ist reich, er ist berühmt, er hat Nerven aus Stahl. Er liebt heiße Frauen.«

Während seiner Kampagne geriert Hof in Schwierigkeiten mit Beamten des Nye County, die seine Love Ranch kurzzeitig dicht machten, da der umtriebige Bordellkönig vergessen hatte, die Verlängerung seiner Lizenz rechtzeitig einzureichen. Hof setzte sich jedoch vor Gericht durch und konnte sein Bordell kurze Zeit später wiedereröffnen.

Sein Name stand bereits auf den ausgesendeten Wahlunterlagen, sodass Republikaner wohl keinen neuen Kandidaten mehr nachnominieren können. Die Wähler werden aber darüber informiert, dass Hof verstorben ist. Seine Konkurrentin ums Amt, die Demokratin Lesia Romanov, reagierte geschockt und tränenreich auf die Nachricht von Hofs Tod: »Ich bin geschockt. Das habe ich nicht erwartet.«

Lesia Romanov reacts to Dennis Hof’s death

Am Abend vor seinem Tod feierte Dennis Hof seinen 72. Geburtstag in Pahrump und niemand seiner Bekannten und Freunde sahen Anzeichen für gesundheitliche Schwierigkeiten. Sein Tod kommt also plötzlich und unerwartet für alle, die ihn kannten. Laut einem Bericht der Daily Mail hat sein Freund, der weltbekannte Pornodarsteller Ron Jeremy, versucht, Hof morgens zu wecken, musste aber feststellen, dass sein Freund verstorben war.

Heidi Fleiss, eine alte Freundin des Bordellchefs und auch Gast der Geburtstagsparty sagte: »Dennis hat sich sehr auf die Zukunft gefreut. Ich bin völlig erschüttert über seinen Tod. Ich bin immer noch völlig schockiert.« Bisher ist die Todesursache unbekannt, eine Obduktion wird derzeit durchgeführt.

Währenddessen gibt es bereits erste wilde Gerüchte und Verschwörungstheorien, die in Zeiten von Fake News bei plötzlichen Todesfällen von Politikern natürlich unvermeidbar sind.

Who Killed Dennis Hof?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here