20.5 C
Berlin
Mittwoch, Juli 18, 2018
Rihanna stellt BDSM-Toy-Kollektion vor

Rihanna stellt BDSM-Toy-Kollektion vor

savage x rhianna

Die unbestrittene Königin des Pops hat nach Kosmetik-Produkten und Reizwäsche einen Schritt in den boomenden Sextoy-Markt unternommen. Ihr Label Savage X Fenty bietet nun auch Sextoys für BDSM-Afficionados.
Es ist noch nicht lange her, da veröffentlichte der Popstar eine eigene Reizwäsche-Kollektion unter dem Namen Savage X Fenty. Nun erweitert Rihanna das Angebot der Marke um Sextoys für Kink- und BDSM-Fans.

In der neuen Kollektion »Xcessoires« finden sich Augenbinden, Handfesseln und Handschellen, wie auch Gerten und peitschen. Insgesamt umfasst die Toy-Kollektion bisher zehn Produkte. Die Farbgebung der Artikel ist meist schwarz oder violett bis zartes rosa und gold. Die Preisspanne der Produkte liegt zwischen 22 und 28 Euro. Bisher ist die Kollektion über die Webseite des Labels Savage x Fenty erhältlich, das bereits über eine deutschsprachige Seite verfügt. Offenbar erfreut sich die Kollektion bereits großer Beliebtheit. Beide Varianten der Gerten sind derzeit ausverkauft.

Die Popikone, die derzeit im Heist-Movie »Ocean’s 8« im Kino zu sehen ist, zeigt sich in ihren Musikvideos seit Jahren sehr freizügig und lebt eine sexpositive Botschaft insbesondere auch im BDSM-Bereich vor, ein eher selten betretenes Terrain für Mainstream-Popstars.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT