Womanizer Gruppe expandiert in den USA und Asien

METTEN, Deutschland — Womanizer Group, Entwickler einer Produktpalette von Sextoys, ist eine Partnerschaft mit einer Gruppe von privaten Investoren eingegangen, um die Präsenz des Unternehmens in Nordamerika und Asien auszubauen.
Dr. Richard Lenz, geschäftsführender Partner bei Rigeto Unternehmerkapital GmbH, repräsentiert eine Gruppe von Investoren, die aus Unternehmern und Familienstiftungen besteht, die Womanizer Group gemeinsam auf die nächste Stufe der Unternehmensentwicklung heben wollen.
“Wir sind begeistert, die langfristige Entwicklung der Womanizer Group begleiten zu können und unterstützen ihre internationale Expansion und die Erweiterungen des innovationsbasierten Produktportfolios als strategische Säulen für künftiges Wachstum”, so Lenz.
“Mit der Unterstützung unserer neuen Partner sind wir in der Lage, die internationale Expansion von Womanizer zu beschleunigen, zusätzliche Kapazitäten für neue Produktentwicklungen schaffen und das Wachstum in Asien und Nordamerika antreiben”, sagt der Gründer von Womanizer Group, Michael Lenke. “Wir konzentrieren uns besonders auf den Aus- und Aufbau weiterer Distributionskanäle und auf die Veröffentlichung neuer, spannender Produktinnovationen.”
Womanizer hat 2013 die patentierte PleasureAir Technology auf den Markt gebracht, mit der die Klitoris berührungslos stimuliert wird. Laut Angaben des Unternehmens kann die Technologie anders als Vibratoren mit Hilfe von stimulierenden Luftwellen Orgasmen in nur 60 Sekunden berührungslos herbeiführen.
880047772_o
Das Womanizer Sortiment von Lifestyle-Produkten für Frauen kann über womanizer.com, Amazon.com und ein weites Händlernetzwerk wie Good Vibrations und Babeland bezogen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here