Spaßpartei Die PARTEI verkündet: Texas Patti geht in die Politik

texas patti

Bettina Habig, auch bekannt als Texas Patti, wird für Die PARTEI als verkehrspolitische Sprecherin aktiv. Ein Coup für die ansonsten seltsam verstummte Satire-Partei. Mit dem international erfolgreichen Pornostar hat Die PARTEI ohne Zweifel eine viel gesuchte Expertin in allen Verkehrsfragen für sich gewinnen können.

Texas Patti, seit Jahren ausgewiesene Verkehrsexpertin, will sich künftig in der Politik engagieren. Habig wird für die PARTEI als verkehrspolitische Sprecherin im Kreisverband Münster aktiv. Ulf Hundeiker, Vorsitzender des Kreisverbandes Münster, erklärt: »Angesichts der drängenden Probleme waren wir sehr froh, Bettina für das Amt der verkehrspolitischen Sprecherin zu gewinnen.«

Auch Texas Patti selbst hat sich zu ihrer neuen politischen Karriere geäußert: »Mein Mann und ich sind es leid, vor allem in Stoßzeiten ständig im Verkehr steckenzubleiben. Da muss etwas passieren. Und nur in der PARTEI kann ich mich wirklich politisch einbringen!«

Texas Patti kümmert sich um lokalen Verkehr

Zunächst wird sie sich laut Parteiangaben für die Lösung lokaler Verkehrsprobleme stark machen. So sollen Fußgängerzonen an stark verstopften Verkehrsknotenpunkten für eine radikale Entlastung sorgen. Sie sagt: »Dann würde auch die Luft sehr viel besser und damit Münster attraktiver werden.«

Wir hoffen sehr, dass wir sie in ein paar Jahren ähnlich wie den Partei-Vorsitzenden Martin Sonneborn im Europa-Parlament erleben dürfen. Die Partei könnte dort eine zweite Stimme gut gebrauchen. Schließlich sind dort ebenfalls heiße verkehrspolitische Themen zu lösen.

Eine frische Stimme wie jene von Texas Patti könnte auch das leidige Brexit-Thema pragmatisch lösen. Ob rein oder raus, das weiß die Darstellerin, ist nicht so wichtig. Wichtiger ist die Bewegung an sich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here