Stormy Daniels neues Gesicht für Déjà Vu

dejavu stormy daniels

Stormy Daniels, der Stargast der diesjährigen VENUS Berlin, hat kürzlich einen Vertrag mit dem Stripclub-Betreiber Déjà Vu unterzeichnet. Die Darstellerin wird die neue Spokesperson für die Kette, die weltweit um die 200 Clubs und Sexshops betreibt.

Nach der großen Welttournee zur Bewerbung ihrer Autobiografie »Full Disclosure« und einer zeitweiligen juristischen Schlappe bei einem ihrer Prozesse gegen Präsident Donald J. Trump hat der omnipräsente Pornostar Stormy Daniels einen Werbe-, Lobby- und PR-Vertrag mit dem weltweit agierenden Stripclub-Unternehmen Déjà Vu geschlossen.

Der in Las Vegas ansässige Betreiber mit Niederlassungen in Großbritannien, Australien, Frankreich, Kanada und Mexiko begründet den Schritt mit dem weltweiten »Appeal, hervorragenden Kommunikations- und Lobbying-Fähigkeiten sowie weitreichenden Kontakten« der Darstellerin. Stormy Daniels sei »eine ideale Kandidatin« für das Unternehmen, so Kristi Flores, eine Sprecherin für Déjà Vu.

Sie fügt hinzu: »Obwohl wir bereits weltweit als unangefochtener Marktführer im Bereich Erwachsenenunterhaltung und Sextoys etabliert sind, glauben wir, dass Ms. Daniels als offizielle Spokesperson unsere Bemühungen im PR-Bereich in eine neue Ebene heben wird. Mit etwa 200 Clubs und Shops weltweit haben wir stets Bedarf an PR und Lobbyarbeit, die den Bereich der Erwachsenenunterhaltung insgesamt betreffen.«

Eines der ersten Themen, mit denen sich Daniels beschäftigen wird, sind Gesetzesvorhaben im US-Bundesstaat Louisiana, die das Mindestalter für Frauen in der Erwachsenenunterhaltung auf 21 anheben wollen. Déjà Vu sieht darin ein »diskriminierendes Gesetzesvorhaben, das Frauen in dem Staat weiter marginalisieren« würde. Darüber hinaus soll Daniels als Lobbyistin bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen in Kalifornien aktiv werden.

Flores betont: »Wir freuen uns, dass Ms. Daniels nun Teil unseres Teams wird. Ihre Mitwirkung als Vorbild wird ein positives Image des Adult Entertainment Branche befördern und dabei helfen, die alltägliche, ungerechte Einmischung von Regierung und Politikern zu bekämpfen, die unsere individuellen Entscheidungen regulieren will. «

Wenn Sie über Stormy Daniels Tätigkeiten für Déjà Vu auf dem Laufenden bleiben möchten, klicken Sie hier. Informationen zu der Unternehmensgruppe finden Sie auf der Webseite des Unternehmens. Dies ist über diesen Link aufrufbar.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here