Start Aktuell Stormy Daniels unterschreibt exklusiv bei Digital Playground

Stormy Daniels unterschreibt exklusiv bei Digital Playground

Stormy Daniels unter vertrag bei Digital Playground

Pornostar Stormy Daniels profitiert um die Gerüchte einer Affäre mit Präsident Trump. Sie gab heute über ihre Social Media Accounts bekannt, dass sie einen Exklusiv-Deal mit dem Pornostudio Digital Playground geschlossen hat.

Stormy Daniels, die gerade erst weltweit Schlagzeilen mit ihrer angeblichen Sexaffäre mit dem damals frisch verheirateten Donald J. Trump gemacht hat, konnte ihren aufgefrischten Ruhm direkt in klingende Münze verwandeln. Sie hat einen Exklusivertrag mit DP abgeschlossen. Auf Instagram schrieb die mit bürgerlichem Namen Stephanie Clifford heißende 38-Jährige: »Überraschung … und ich schwöre, dass das DP Logo meine Entscheidung in keiner Weise beeinflusst hat.«

Auf Twitter schrieb sie ergänzend »Zum ersten Mal Digital Playground in mein Profil zu tippen, fühlt sich definitiv seltsam an. Bin durchaus etwas traurig, das ein wichtiges Kapitel in meinem Leben zu Ende geht, aber ich freue mich auf das neue.«

Daniels kehrt damit ihrem bisherigen Studio Wicked Pictures, bei dem sie seit 2002 unter Vertrag stand den Rücken. Von nun an werden ihre Regiearbeiten also bei Digital Playground veröffentlicht.

Daniels hat in insgesamt 150 Filmen vor der Kamera mitgespielt, bei 70 Produktionen führte sie Regie. Zwar gibt es Interviews mit ihr und zahlreiche Medienmitarbeiter, die Gespräche mit ihr bezeugen, die von der Affäre mit Trump berichten. Derzeit aber bestreitet sie, dass es eine solche Affäre gegeben habe. Dies kann allerdings mit einem Schweigegeld zu tun haben, dass sie kurz vor der Wahl 2016 bekommen haben soll, wie das Wall Street Journal berichtet hat.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here