Stripchat holt VR auf die VENUS 2019

Stripchat Berlin

Stripchat hat bei den AW-Awards Anfang des Jahres nicht ohne Grund die Auszeichnung für die beste Broadcasting-Software und die beste Freemium-Plattform gewonnen. Dahinter steckt eine große Bandbreite an Spitzentechnologien, die neue Wege der Interaktion und Unterhaltung bieten. Deshalb freuen wir uns, das Unternehmen bei der 23. Ausgabe der Venus Berlin als Platinsponsor begrüßen zu dürfen. Stripchat packt also seine schwere VR-Ausrüstung und Promo-Brille für Berlin zusammen, um Models und Besuchern auf der Venus zeigen zu können, wie viel Spaß und Begeisterung diese neue Technologie bereitet!

»Stripchat ist nicht nur der am schnellsten wachsende Camseite in der Branche, wir bewegen uns auch ständig über technologische Grenzen und entwickeln aufregende Lösungen für unsere Darsteller und Mitglieder. Wir sind die einzige Cam-Seite, die echtes 4K VR in 50-60 fps anbietet. Dieses wegweisende Virtual Reality-Erlebnis ist es, was dem Erlebnis, mit dem eigenen Lieblingsdarsteller im selben Raum zu sein, am nächsten kommt«, sagt Stripchats Business Development Manager Rick Morales. »Wir sind auch das erste Unternehmen im Erotik-Bereich, das die VR-Funktion optimal ausschöpft. Die digitale Realität erzeugt nun eine hypnotische Benutzererfahrung. Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass Live-Cam-Erlebnisse nicht realer sein können als diese«, fügt Rick hinzu.

Doch VR ist nicht das einzige spannende Feature, das das Unternehmen zu bieten hat. Denn mit Stripchat können Models direkt mit ihrem Handy online gehen. Das Beste daran ist, dass Sie dafür keine App herunterladen müssen. Sie können sich direkt von jedem Android- oder iPhone-Gerät aus in das eigene Konto einloggen und von dort aus mit dem Streaming beginnen. Mobiles Streaming ist zweifellos die Zukunft des Live-Cam-Geschäfts. Als Model kann man seine Show nach draußen verlegen, die Fans in ein Restaurant, ins Einkaufszentrum oder auf einen Roadtrip mitnehmen. Die Möglichkeiten sind endlos und es geht im Grunde darum, neue Erfahrungen zu machen.

Die größte Besonderheit von Stripchat besteht jedoch vielleicht darin, dass der Camanbieter über eine eigene Traffic-Quelle verfügt. xHamster Live – das White Label Angebot von Stripchat – sendet relevanten und qualitativ hochwertigen Traffic an die Seite, wo er sich in wirtschaftlich stabile Einnahmen für die Darsteller verwandelt. So können sich die Performer sicher sein, dass sie nie einen plötzlichen Rückgang des Traffics auf ihrer Website erleiden.

Stripchat ist auf dem deutschen Markt bereits weithin bekannt, da jede Woche Tausende von deutschen Models online sind und deutsche Nutzer die Plattform lieben. Das Stripchat-Team freut sich darauf, bei seinem Debüt auf der Venus Berlin in diesem Jahr weitere Models zu treffen und mit den Mitgliedern der Seite in Kontakt zu kommen!

Wenn Du Dich während der Venus Berlin mit Stripchat zusammensetzen möchtest, kontaktiere bitte Rick Morales unter [email protected]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here