Start REGIONEN Europäische Union

VENUS-Star Lola Taylor bietet Sex für Wissenschaftler, die COVID-19 heilen

lola tayler coronavirus

Seit Jahren verwöhnt Lola Taylor ihre Fans auf der VENUS Berlin mit spektakulären Live-Shows auf der Bühne wie auch an ihrem Stand mit Autogrammen und intimen Einzelstrips. Nun verspricht die schöne Russin, mit dem Wissenschaftler zu schlafen, der eine Heilung für das Virus findet.

Lola Taylor gehört zu den wohl bekanntesten Pornostars, die auf der VENUS mit besonders viel Elan für ihre Fans da sind. Nun verspricht Taylor eine außergewöhnliche Belohnung für den Wissenschaftler, der eine Heilung gegen den derzeit wütenden Coronavirus findet: Sex mit Lola.

Die Pornodarstellerin befindet sich derzeit nach einem Aufenthalt im Ausland unter Quarantäne in ihrer Heimatstadt Moskau und scheint ziemlich genervt von der Situation, die den ganzen Globus gefangen hält und das normale gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben zum Erliegen gebracht hat.

Die 27-Jährige hat ihr verlockendes Angebot in einem Video auf Instagram veröffentlicht und hofft so ihren Teil dazu beitragen zu können, dass das Leben weitergehen kann. Einer der Kommentatoren schrieb unter ihren Post: »So motiviert man junge Wissenschaftler, einen Impfstoff zu entwickeln.«

View this post on Instagram

В Москве на карантине из-за коронавируса оказалась знаменитая российская порноактриса Любовь Бушуева более известная под именем Лола Тейлор. Девушка в соцсетях рассказала, что ей нельзя выходить из дома иначе её «посадят в тюрьму». У Тейлор даже есть соответствующее постановление. Порнозвезда устала сидеть дома и заявила, что займётся сексом с тем, кто изобретёт вакцину от коронавируса. – Такая ситуация. Я нахожусь на карантине, дома, всё хорошо. Поэтому всем, кто создаст вакцину от коронавируса я готова сама лично дать. Сами понимаете, люди страдают. Тяжело всё это. Мне нельзя из дома выходить, иначе посадят, если я выйду из дома. Короче, дам за вакцину, – заявила на видео девушка. По словам порноактрисы, на карантине она находится уже неделю. Врачи через день приезжают к ней домой для забора крови из вены. @thelolataylor . . . #лолатейлор #порноактрисыроссия #порноактриссы #коронавирусновости #коронавирус #коронавирус2020 #коронавирусроссия #коронавирусмосква #коронавирусвроссии #коронавируснепройдет

A post shared by Регион Online (@news_r.ru) on

In einem zweiten Video auf ihrem Profil bei Vkontakte berichtet Lola Taylor aus der Quarantäne. Sie bekommt ihr Essen geliefert und ist sehr unglücklich darüber, das Haus nicht verlassen zu dürfen.

Nun bräuchte es natürlich noch einen männlichen Pornostar, der allen Wissenschaftlerinnen ein ähnliches Versprechen abgibt. Vielleicht hat dann die Pornografie erneut für einen Innovationsschub gesorgt.

Wir wünschen Lola jedenfalls eine rasche Befreiung aus der Quarantäne und hoffen, sie auch in diesem Jahr auf der VENUS Berlin begrüßen zu dürfen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here