20.5 C
Berlin
Mittwoch, Juli 18, 2018
Vivid renoviert sein Web-Angebot

Vivid renoviert sein Web-Angebot

vivid

Pornogigant Vivid Entertainment hat seine Webseite renoviert und bietet nun eine neue Abo-Struktur. Eine einzige Mitgliedschaft verschafft nun Zugang zu allen Webseiten, die von Vivid betrieben werden. 

Vivid behauptet, »das größte Angebot an mit Preisen ausgezeichneten Porno-Filmen eines einzigen Studios« und »die umfangreichste Sammlung an Schlagzeilen produzierenden Sextapes von Stars zu haben«, die nun unter der Gesamtmarke Vivid erhältlich sind. Zu den Stars, die mit Vivid arbeiten, gehören: Kim Kardashian, Tila Tequila, Farrah Abraham und Mimi Faust. Webseiten und Marken, die von der neuen Struktur betroffen sind: BrandNewFaces.com, VividClassic.com, NastyStepFamily.com, Nineteen.com und MomsAMilf.com. Die Inhalte der Seiten sind nun allesamt über die Vivid-Mitgliedschaft zugänglich.

Bill Asher von Vivid Entertainment sagt: »Unsere Webseiten wurden von Grund auf neu gebaut und bieten unseren Kunden nun eine signifikant verbessere Unterhaltungserfahrung für eine einzelne Mitgliedschaftsgebühr. Unsere Kunden werden die neuen Grafiken und erstklassigen Bilder in den neuen Fotogalerien, auf den neuen Landing-Pages und bei den neu gestalteten Layouts bemerken. Gleiches gilt für die neusten Inhalte und den Rund-um-die-Uhr-Zugang zu Chaträumen mit Live Girls.«

Alle Inhalte werden als HTML5 Video Stream zugänglich gemacht, können aber ebenso heruntergeladen werden. Vivid verspricht, dass viele Funktionen auch nach Ablauf der Mitgliedschaft erhältlich bleiben. Eine Reaktivierung der Mitgliedschaft ist nun unkompliziert möglich.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, klicken Sie hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT