Covfefe Pornos – Sexy Tippfehler bei Suchanfragen

Suzannah Weiss schreibt auf Refinery29.com: Als Donald Trump Mittwochnacht einen kryptischen Tweet absetzte, der lautete “despite the constant negative press covfefe”, trieb er das Internet in eine wüste Spekulation darüber, was das mysteriöse Wort zu bedeuten habe. Selbst Hillary Clinton ließ es sich nicht nehmen, bei einem Interview auf der Code Conference darauf einzugehen und einen eigenen Tweet zu veröffentlichen, in dem es hieß, dass “Leute in covfefe-Häusern nicht mit covfefe” werfen sollten. Einen Tag später verzeichnete man auf einer anderen Seite die seismographischen Ausschläge des neu geschaffenen Wortes: Pornhub.

Zu Ehren des mutmaßlichen Tippfehlers des Präsidenten beim Wort “coverage” (dt.: Berichterstattung) analysierte Pornhub seinen gewaltigen Datenschatz, um festzustellen, welche Begriffe Nutzer besonders häufig falsch schrieben. Und nur aus Spaß wurde die Statistik auch nach Staaten aufgeschlüsselt.

Es scheint so, als hätten die Menschen die größten Probleme mit dem Wort “porn” selbst. “Porm” ist der häufigste Tippfehler in 15 Staaten. Den zweiten Platz mit 12 Staaten belegt das Wort “henti” — was eigentlich “hentai” heißen soll, Pornos im japanischen Animationsstil. Es gibt auch relativ viele Menschen, die “lebsiam”, “lesian” und “lesbiam” statt “lesbian” tippen. Oft wird “carton” statt “cartoon” geschrieben (es sei natürlich denn, es wird wirklich nach “carton pornos” (dt.: Karton-Pornos) gesucht. Ebenfalls oft vertippt wird sich mit “thresome” statt “threesome”. Allzu hart sollte man nicht urteilen, schließlich wird das alles nicht ganz bei kühlem Kopf geschrieben.

Es ist nicht das erste Mal, das Pornhub mit den Tweets des US-Präsidenten Späße treibt. Nachdem er folgenden Tweet veröffentlicht hat: “big increase in traffic into our country from certain areas, while our people are far more vulnerable, as we wait for what should be EASY D!”, antwortete der Twitter-Account von Pornhub mit: “Who doesn’t love waiting for some EASY D?”

Pornhub hat über 9.000 Suchanfragen mit dem Wort “covfefe” festgestellt. Denn offenbar entwickeln die Menschen ein unerklärliches Verlangen danach, pornografisches Material zu einem Thema zu suchen, das gerade häufig erwähnt wird. Wir hoffen, dass die Pornobranche auf den steigenden Bedarf aufspringt und liefert. Wir sind alle wahnsinnig gespannt, wie covfefe-Pornos aussehen würden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here