Steigende Nachfrage bei Sextoys und Kondomen

eis.de

Nicht nur Pornos, auch Sextoys und Kondome sind derzeit stark gefragt. Die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus sorgen bei vielen Versandhändlern und Herstellern für ein dickes Umsatzplus inmitten der Krise.

Die viele Zeit zu Haus und das extrem eingeschränkte Sozialleben führen zu einem verstärkten Bedarf nach Sextoys und Lustprodukten. Zahlreiche Hersteller und Onlineversender melden wachsende Nachfrage und hohe Verkaufszahlen.

Umsatzverdopplung bei Ritex

So kann sich der Kondomhersteller Ritex etwa über ein sattes Umsatzplus freuen. Laut Angaben des Unternehmens seien im Vergleich zum Vorjahresmonat doppelt so viele Kondome verkauft worden. Ein Sprecher des Unternehmens sagt: »Besonders stark haben sich Großpackungen verkauft.«

Doch nicht nur Kondome auch Gleitgel wird stärker angefragt. Schließlich braucht man Gleitmittel nicht nur fürs Spiel zu zweit, auch der Gebrauch von Sextoys wird durch Gels sinnlicher und für viele spannender.

Eis.de meldet verstärkte Nachfrage nach Druckwellen-Vibratoren

Der Onlineversender und VENUS-Aussteller Eis.de berichtet ebenfalls über einen Zuwachs bei den Bestellzahlen. Besonders beliebt seien derzeit Druckwellen-Vibratoren. Das Schwesterunternehmen Satisfyer kann sich also gleichsam über verstärkte Nachfrage freuen.

Auch in der Krise bieten die Bielefelder Woche für Woche interessante Rabattaktionen, bei denen Toys teilweise für einen Bruchteil der unverbindlichen Preisempfehlung angeboten werden.

LELO: High-End-Toys verwöhnen im Lockdown

Beim VENUS-Aussteller LELO aus Schweden ist ebenfalls eine gestiegene Nachfrage zu verzeichnen. Derzeit bietet das Unternehmen mit dem Rabatt-Code Stayhome 15% auf seine High-End-Toys.

Befeuert wird die Nachfrage bei LELO aber sicher auch dadurch, dass gleich zwei Toys der Schweden von Yahoo Lifestyle zu den sieben besten Vibratoren für die Zeit des Lockdowns empfohlen wurden.

Über den LELO Soraya 2 heißt es dort: »Der berüchtigte Rabbit-Vibrator von Sex and the City erhält mit dieser technisch verbesserten Version ein Upgrade. Ausgestattet mit einem silikonumhüllten Schaft und einem verzweigten ‚Hasenohr‘, das die Klitoris beim Einführen stimuliert, bietet dieses Dual-Toy Verwöhnmomente für mehrere Zonen zugleich.«

Und über den Oralsex-Simulator Ora 3 schreibt das Yahoo-Team: »Wenn Sie dachten, dass Vibratoren nur vibrieren können, sollten Sie sich auf eine Überraschung gefasst machen. Dieses donutförmige Gerät simuliert Oralsex mit einem silikonumhüllten rotierenden Noppen, der sich wie eine Zunge anfühlt. Endlich Cunnilingus so viel frau will, ohne eine andere Person im Raum haben zu müssen.«

Weitere Informationen zu Ritex finden Sie hier. Die Webseite von Eis.de können Sie über diesen Link erreichen. Die Toys von LELO finden Sie auf der Onlinepräsenz der Schweden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here