Netflix veröffentlicht Horrorfilm über Cambranche

cam horror film netflix

Das beliebte Streamingportal Netflix hat einen neuen Horrorfilm angekündigt, dessen Hauptfigur ein Camgirl ist. In »Cam« wird die Online-Identität eines Camgirls geklaut. Im weiteren Verlauf entfaltet die Kopie ein grausiges Eigenleben.

Der Horrorthriller zeichnet ein Szenario, das für viele Camdarsteller wohl tatsächlich der reine Horror wäre: Der Account eines erfolgreichen Camgirls namens Alice (Madeline Brewer) wird gehackt. Mit einem Mal hat sie keinen Zugang mehr zu ihren Onlineprofilen. Doch nicht nur das, Alice muss feststellen, dass eine Doppelgängerin ihren Account kapert und äußerst seltsame, immer verstörendere Inhalte produziert.

In der Ankündigung heißt es: »Während die hackende Nachahmerin die Grenzen von Alices Online-Persönlichkeit verschiebt, verliert Alice die Kontrolle über ihr Leben und die Männer darin. Im Kampf um ihre Identität findet sie sich plötzlich von ihrer eigenen Show und der mysteriösen Frau angezogen, die ihren Platz eingenommen hat.«

Der Film mit dem Titel »Cam« wird ab dem 16. November über Netflix erhältlich sein. Regie führte Daniel Goldhaber, der mit dem Film sein Regiedebüt abliefert. In Nebenrollen spielen Patch Darragh, Michael Dempsey, Samantha Robinson und Melora Walters.

Hier ist der Trailer:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here