SexLikeReal bietet 30 Tage kostenlosen Premiumzugang

sexlikereal vr

Einige Pornounternehmen versuchen den zahlreichen Menschen, die in der Coronakrise unter Quarantäne oder Lockdown stehen, das Leben ein wenig sinnlicher zu machen. So auch SexLikeReal, ein VR-Anbieter, der seine Premiuminhalte einen Monat lang kostenlos zur Verfügung stellt.

Während immer mehr Geschäfte weltweit schließen, bleiben viele Branchen online für Kunden verfügbar. Eines der bisher am stärksten wachsenden Felder ist die Onlinepornografie. Einige Unternehmen der Branche bieten nun kostenlose Zugänge, Mitgliedschaften oder zeitlich begrenzte Vorteile während der Corona-Krise.

Für 30 Tage bietet nun auch das 2015 gegründete Unternehmen SexLikeReal Zugang zu über 8000 Videos von 120 führenden Pornostudios. Um stets beste Bildqualität zu gewährleisten, bereitet das Unternehmen einige Filme durch Remastering und Enhancing neu auf.

In der Ankündigung für das Angebot heißt es: »Die Welt befindet sich im Lockdown, während die Menschen den Großteil der Zeit in der Sicherheit der eigenen vier Wände verbringen. Die Frage lautet nun: Was kann ich zu Hause die ganze Zeit während der Quarantäne tun?« SexLikeReal weiß die Antwort auf diese selbst gestellte Frage: »Nun, VR ist die Antwort. Nicht nur, weil es cool ist, sondern, weil man nun gratis VR-Pornos schauen kann, die von SexLikeReal bereit gestellt werden.«

Um in den Genuss des Kostenlos-Angebots zu kommen, muss man lediglich einen kostenlosen Account auf der Webseite von SexLikeReal erstellen, die SLR-App herunterladen und kann auf einem VR-Gerät die Pornos in bester Qualität genießen.

Ist man in der Quarantäne nicht allein, sondern mit dem oder der Liebsten zusammen, so kann man die VR-Technik  ja mal gemeinsam ausprobieren, regt SexLikeReal an.

Die Plattform verspricht atemraubende Erlebnisse und weist insbesondere auf die »innovative Multicam-Technologie« hin, die beim Film »Sex Avatar« zum Einsatz kam. Laut Angaben von SexLikeReal ist der Film auf dem Weg zum Bestseller der Plattform zu werden. Durch eine bestimmte Kameratechnik soll die VR-Technik so noch mehr Perspektiven bieten als das reale Leben.

Neben den Filmen erwarten die Nutzer auch stets Livegirls in VR. Diese einmaligen VR-Erlebnisse können die teils tristen oder düsteren Gedanken der Coronakrise zumindest eine Zeitlang vergessen machen.

Ein besonderes Highlight bei SexLikeReal sind auch die Eigenproduktionen unter dem Label »Originals« wie auch die Kategorie Fleshlight Launch, bei der synchron fein abgestimmte Erlebnisse mit Skripten kombiniert werden, die individuelle Erlebnisse ermöglichen sollen.

Neben eine Girlfriend-Experience sind auch BDSM- und Kink-Erlebnisse Teil des Angebots bei SexLikeReal.

Weitere Information finden Sie hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here