VR aus zwei Blickwinkeln genießen

RealityLovers veröffentlich erstmals einen Film aus zwei Perspektiven
London, März 2017. Schwierigkeiten sich für die perfekte Perspektive zu entscheiden? Warum nicht beide wählen! Denn egal ob Action oder Erotik: Bei vielen Filmen wünscht sich so manch ein Zuschauer, die Geschehnisse auch mal aus einer anderen Sicht und die Darsteller auch von der anderen Seite sehen zu können. RealityLovers, das Portal für Virtual Reality Erotik, macht das möglich und schöpf somit das Potential von VR noch mehr aus. „Die neueste Szene genießen Interessierte nicht nur in 180 Grad, sondern haben auch die Möglichkeit sie aus zwei unterschiedlichen Blickwinkeln zu sehen. Damit gehen wir den nächsten Schritt und zeigen auf, dass VR vielfältige Möglichkeiten bietet“, erklärt René Pour, Gründer von RealityLovers (https://www.realitylovers.at).

Frauen profitieren mit

Zunächst veröffentlicht RealityLovers zwei erotische Szenen aus zwei Perspektiven. So entscheiden die Nutzer, ob sie das Liebesspiel durch die Augen des Darstellers oder als neutraler Zuschauer verfolgen. Die ersten Rundum-Clips erscheint heute, am 16. März 2017. Darin schlüpfen VR-Fans in die Rolle einer Frau oder schauen drei gutaussehenden Damen zu. In den weiteren Videos, die am 18. März veröffentlich werden, nehmen Interessierte die Perspektive eines Mannes ein oder beobachten ihn, wie er sich mit den bereits erwähnten Frauen vergnügt.

Neuste Technik für noch mehr Spaß

Um sich in die virtuelle Erotik-Welt zu begeben, genügt ein klassisches Smartphone sowie eine VR-Brille. Damit ausgestattet erleben die Nutzer atemberaubende Momenten direkt aus der Sicht eines Darstellers. Alle RealityLovers Videos entsprechen den neuesten technischen Standards und ermöglichen den Usern das vollständige Eintauchen in erotische Träume.

Fans der virtuellen Realität entdecken heiße und wöchentlich aktualisierte Erotik-Filme auf www.realitylovers.at.

Über RealityLovers

RealityLovers, ausgezeichnet mit dem VENUS Award als das „Innovativste Produkt 2016“, bietet Erotikfilme in FullHD für virtuelle Realität an. In der 180-Grad-Perspektive erleben Nutzer die Geschehnisse aus der Sicht der Darsteller und nehmen so aktiv am Liebesspiel teil. Interessierte wählen zwischen unterschiedlichen Abonnement-Angeboten aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here