Kryptowährung PumaPay wird frei handelbar

pumapay

Die auf Kryptowährungen spezialisierte Onlinebörse CoinAll hat angekündigt PumaPay ab sofort zu listen. Damit ist einer der wichtigsten Hürden zur Durchsetzung der Blockchain-Währung für die Erotikbranche genommen: ab sofort kann die Währung frei gehandelt werden und ist aus dem abgezirkelten Biotop der Branchenwährung befreit worden.

Eine der vielen in diesem Jahr an den Start gegangenen Kryptowährungen für Onlinepornografie und Erwachsenenunterhaltung ist einen entscheidenden Schritt weiter gekommen. Ab sofort kann die Währung unter dem Kürzel PMA an der Börse CoinAll frei gehandelt werden.

PumaPay war es in kurzer Zeit gelungen mehr als 100 Marken und Unternehmen aus der Erotikbranche dazu zu gewinnen, die Währung für ihre digitalen Geschäfte zuzulassen. Dazu gehörten renommierte Label wie Vivid, Live Jasmin, CCBill wie auch der zum MindGeek-Konzern gehörende Branchenprimus im Streamingbereich: Purnhub. Nun können sich die frühzeitig an Bord gekommenen Partner bestätigt fühlen. Durch die Zulassung der Währung auf einer Onlinebörse zum freien Handel von Kryptwährungen kann PumaPay auch außerhalb der Erotikbranche wieder in andere Währungen getauscht werden: ein wichtiger Schritt zur Vertrauensbildung. Schließlich ist der Ruf der Kryptowährungen nach der langen Talfahrt des Bitcoin-Kurses durchaus angeschlagen.

Stimmen zur Kooperation

Yoav Dror ist de CEO von PumaPay. Er freut sich über die neue Entwicklung: »Wir sind froh, dass CoinAll sich dazu entschieden hat, PMA für den Handel zuzulassen. Währebd wir weiter an der Entwicklung des Zahlungssystems arbeiten, können wir nun die Anwendbarkeit der Token erweitern, da zusätzliche Zahlungsoptionen hinzukommen. Die App PumaPay Cryptocurrency Wallet unterstütz bereits die Währungsumwandlung,und wir werden weitere Tokens in den kommenden Monaten unterstützen. Schließlich haben wir kürzlich auch die Wallet API veröffentlicht, was es Drittanbietern von Wallets ermöglichen wird, Abonnements und andere Vorauszahl-Modelle über PumaPay zu unterstützen. Wir haben für 2019 einiges geplant und werden unsere aktualisierte Planung und Vision in den kommenden Wochen öffentlich machen.«

Eine Sprecherin von CoinAll äußert sich ebenfalls zu dem Neuzugang der Kryptowährung: »Großartige Qualitätsprojekte wie diese bei uns anbieten zu können, ist die Voraussetzung dafür, dass wir das gesamte Ökosystem vorwärts bringen können. Wir freuen uns darauf, weitere Projektkooperationen und Zusammenarbeiten im Bereich Ressourcen eingehen zu können.«

Weitere Informationen finden Sie unter https://pumapay.io/.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here