“POV Head Rig”: VR-Sex-Toy bringt perfekte Illusion

System ermöglicht Aufzeichnung akustischer und visueller Intimitäten

POV Head Rig

Der “POV Head Rig” ist ein neues Sexspielzeug, das auf Virtual Reality setzt und intime akustische sowie visuelle Daten verarbeitet. Der Hightech-Puppenkopf ist von VR Bangers http://vrbangers.com entwickelt worden. Anwender können den Kopf küssen oder ihm Dinge ins Ohr flüstern. Dadurch wird die Nähe zwischen Nutzer und Kamera maximiert. Das System besteht aus Kameras, die sich in den Augen befinden, und Mikrofonen, die in die Ohren integriert sind.

360-Grad-Aufnahmen

Die Kameras, die in den Augen des Puppenkopfes liegen, bieten bei 60 Bildern pro Sekunde eine 4K-Auflösung. Laut den Entwicklern machen zusätzliche Kameras auf dem Hinterkopf und an der Oberseite des Kopfes 360-Grad-Aufnahmen möglich. Derzeit ist der POV Head Rig noch nicht im freien Handel verfügbar, aber schon bald könnte er die VR-Porno-Industrie auf ein noch nie dagewesenes Level an Authentizität heben.

Bisher hatten Nutzer nur Kamera-Rigs, die in ihrer Einsatzfähigkeit sehr beschränkt waren. “Der Pov Head Rig ist gebaut worden, weil wir bemerkt haben, dass zwischen dem Akteur und dem Device eine viel intensivere Bindung entsteht, wenn dieses geküsst und liebkost werden kann”, schildert VR-Bangers-CTO Boris Smirnoff. Das Flüstern hätte den gleichen Effekt wie die subtile Kommunikation mit einer richtigen Person.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here