WOMANIZER erwirkt Urteil gegen EIS GmbH

Berlin, September 2017 – Die Novoluto GmbH (c/o Womanizer), ein Tochterunternehmen der Womanizer Group Management GmbH (WGM), hatte Anfang des Jahres gegen die EIS GmbH geklagt und nunmehr vor dem Landgericht München I Recht bekommen.

Mit Urteil vom 03.08.2017 verurteilte das LG München I die EIS GmbH in der ersten Instanz dazu, es im geschäftlichen Verkehr zu unterlassen, Auflege-/ Druckwellenvibratoren mit dem Namen „Satisfyer Pro 2“ mit dem Zusatz „patentierte Technik“ zu bewerben, solange kein Patent zugunsten der Beklagten auf die im Auflege-/ Druckwellenvibrator mit dem Namen „Satisfyer Pro 2“ verwendete Technik erteilt ist.
Johannes von Plettenberg, Geschäftsführer der WGM, ist zufrieden mit dem Urteil und erklärt:
“Wir sind überzeugt von unserer innovativen Technologie, in deren Entwicklung viel Arbeit und Knowhow geflossen ist. Unsere Pleasure Air Technologie ® bietet unseren Kundinnen einen echten Mehrwert. Daher verweisen wir in unserer Kommunikation mit Stolz auf die erteilten Patentierungen in Deutschland und den USA sowie auf den Erteilungsprozess in anderen Märkten. Unternehmen wie die EIS GmbH, die keine Patente an dieser Technologie besitzen, aber dennoch unwahre Werbeaussagen wie „patentierte Technik“ nutzen, schaden nicht nur der Glaubwürdigkeit unserer Branche, sondern täuschen in erheblicher Weise den Kunden. Es ist beruhigend, dass die deutsche Justiz solch ein Vorgehen nicht toleriert und entsprechende Verletzungen des Wettbewerbsrechts nicht hinnimmt. Insbesondere bestätigt es aber unseren Kurs, gegen sich unrechtmäßig verhaltende Markteilnehmer, jeglicher Art, mit entschiedener Härte vorzugehen.”

Die Technik
Die Womanizer Pleasure Air Technologie ® ist die erste Technologie, die es ermöglicht, die Klitoris berührungsfrei zu stimulieren und Frauen innerhalb kürzester Zeit zu einem Orgasmus zu führen. Viele Kundinnen gelangen zusätzlich in den Genuss multipler Orgasmen, da die womanizer-Produkte die Klitoris nicht überreizen. Mittels fein justierbaren Druckwellen, die durch die Nutzerinnen selbst variiert werden können, verspüren viele ein neues, unverwechselbaren Orgasmusgefühl.

Über womanizer
Die WGM ist ein weltweit agierendes Unternehmen, mit Standorten in Berlin, San Francisco und Hong Kong, welches sich auf die Entwicklung hochwertiger Produkte für das Liebesleben spezialisiert hat. Von Michael Lenke mit der Erfindung der Pleasure Air Technologie ® in 2013 gegründet, beschäftigt die Gruppe heute 25 Mitarbeiter, die das gemeinschaftliche Ziel verfolgen, die Beziehungen und das Sexleben ihrer Kunden zu verbessern und die „Orgasm Gap“ zu schließen.

Pressekontakt
Johanna Rief
[email protected]
+49 (0) 157 3131 6954

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT