xHamster will gecancellte Netflix-Serie retten

sense8 porn
Charlie Ridgely berichtet für Popculture.com: »Netflix hat vielleicht kein Interesse an einer neuen Staffel für Sense8, doch ein anderes Portal hat sich dazu bereit erklärt, die Finanzierung für die Fortführung der Serie zu übernehmen.
Seit Netflix die Einstellung der Serie Anfang des Jahres verkündet hat, haben sich viele Fans bestürzt gezeigt und Petitionen für die Fortsetzung aufgesetzt. Während der Streaming-Dienst nur noch bereit war, ein zweistündiges Special zu finanzieren, um die Serie zu Ende zu bringen, hat das äußerst beliebte Sexportal xHamster angeboten, eine ganze dritte Staffel produzieren zu lassen.
Am Mittwoch schrieb xHamster einen Brief an Lana und Lilly Wachowski, die Schöpferinnen von Sense8 und veröffentlichte ihn auf dem Blog der Seite.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT